Full text: Jahresbericht der Königlichen Technischen Hochschule in Stuttgart für das Studienjahr 1900/1901 (1900)

  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
2) Materialprüfungsanstalt. 
Die vom 1. Juli 1900 bis 30. Juni 1901 ausgeführten Versuche, über welche Prüfungs- 
zeugnisse erteilt wurden, umfassen: 
» 
3) 
4) 
6) 
7) 
8) 
10) 
11) 
13) 
Zugversuche: 
Flachstübe (Fluss- und Sehweisseisen, Flussstahl) . . . . . 33 Versuche 
Rundstibe (Flusseisen, Flussstahl, Bronze) . . . . . . . 30 ; 
Dráhte (Eisen-Sthl, Bronze) «0... 0s soc oo ror V 1169 : 
Lederriemen. . eue unu. . . …. . iw Nue e e 2 
Zement Gem) . 055: - HoPau Ee i 80 , 
Zementmörtel mit Normalsand |... 5. 2700. Loo 20.771940 
b Peshysend. sg as mtcr IN 
% = Marmor- und Quarzsand 5.800088 HR 40 : 
Druckversuche: 
Gueigislicizahbisd asdf koionn tesla ion ol wall ny spe 4 > 
Sandstein: 35. MCN. god SH NA. 11 
Runstsandstehn=.n. +. - {4 ++ pp Ma Soros 5 > 
Vieselsteini os «ndn sa atid FL ade wt WR ie 47 > 
Beton. . d 5. ane ee ie Se 126 2 
Yement (ren. tpeénus le ANO SEIT ms 40 2 
Zementmörtel mit Normalsand. . . .. .. . . MT ; 
> P Porghwieund s 5 JE SIRE, SURE 85 2 
; . Marmor. und Quarzsand . - 2. - >: 40 ? 
Biegungsversuche: 
Gusseisen . . 11 > 
Prüfung von Drahtseilen (vergl. $8 19 und 20 der Bergpolizeiordnung vom 
24. November 1886): 10 Drahtseile mit zusammen 744 Zug- und 744 Biegungsproben. 
Untersuchung von 38 Zementsorten auf Erhàrtungsbeginn, Tem- 
peraturerhôhung, Bindezeit. 
Untersuchung von 17 Zementsorten auf Feinheit der Mahlung. 
Untersuchung von 38 Zementsorten auf Volumenbeständigkeit. 
Ermittlung der Abnützung von 8 Zementplatten. 
Untersuchung von 9 Betonkórpern in Bezug auf Druck-Elastizitit 
und bleibende Dehnung. 
Untersuchung von Sandsteinkórpern hinsichtlich der Proportiona- 
lität zwischen Dehnungen und Spannungen bei Zugbelastung (vergl. 
Zeitschrift des Vereins deutscher Ingenieure 1900, S. 1169 u. f). 
Untersuchung von 10 Rundstaben (Flussstahl) auf Zug-RElastizitàt, 
bleibende Dehnung und Arbeitsvermógen. 
Untersuchung des Materials einer Schiene. 
Untersuchung des Materials von 2 Stahlpanzerschienen und einer 
gehärteten Eisenschiene auf Bearbeitbarkeit. 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.