Full text: Technische Hochschule Stuttgart. Jahresbericht für die Studienjahre 1913/19 (1913)

    
     
  
  
  
  
  
    
    
  
  
  
  
  
  
    
    
  
    
   
  
  
  
  
  
  
  
  
    
     
13 
     
des Professors für elektrotechnische Konstruktionen und Anlagen, Veesen- 
meyer: : : 
vom 15.—18. Márz 1914 nach Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe und 
Heidelberg, 
am 22. und 93. Mai 1914 nach Nürnberg, 
am 15. Juli 1914 nach Cannstatt, 
am 14. Juli 1915 zur Besichtigung der Werkstättenanlagen der Stutt- 
garter Straßenbahnen A.G. in Ostheim, 
am 21, Juli 1915 zur ‚Besichtigung des Großkraftwerks Münster, 
am 23, Juli 1915 nach Kochendorf und Friedrichshall, 
am 27. Juli 1915 zur Besichtigung der Umformerstelle Reuterstrabe 
der Stuttgarter stüdt. Elektrizitütswerke, 
des Professors für Maschinenelemente, Hebezeuge und Verbrennungsmotoren, 
Maier: 
am 14, August 1919 nach Ebersbach, 
des ao. Professors für Elektrotechnik, Herrmann: 
vom 13.—17. März 1914 nach Frankfurt a. M. und Mannheim, 
des Dozenten für mechanische Technologie der Faserstoffe, Dr.-3ng. Johannsen : 
am 27, Juli 1914 nach Reutlingen und Umgebung, 
des Dozenten für Eisenbahnfahrzeuge, Baurat Dauner:. 
am 16. Februar 1914 nach EBlingen a. N. 
d) An der Abteilung für Chemie einschließlich des Hüttenwesens 
und der Pharmazie. 
Unter Leitung 
des Professors für physikalische Chemie und Elektrochemie, Dr. Grube: 
am 29. Juni 1918 nach Heidelberg und Mannheim, 
am 9. Juli 1918 nach Wasseralfingen. 
e) An der Abteilung für Mathematik und Naturwissenschaften. 
Unter Leitung 
des Professors fiir Mineralogie und Geologie, Dr, Sauer: 
vom 17. März bis 4. April 1914 nach Italien (Genua, Neapel, Vesuv, 
Pompei, Sorrentiner Halbinsel, Capri, Rom), 
am 23. und 24. Mai 1914 nach Freudenstadt und Alpirsbach, 
; vom 27.—29. Juni 1914 in den Odenwald, 
am 25. und 26. Juli 1914 nach Aalen und Wasseralüngem, Goldshófe, 
Bopfingen, Nórdlingen, Heidenheim und Niederstotzingen, 
am 15. und 16. Mai 1915 in den Schwarzwald (Alpirsbach), 
am 5, Juni 1915 nach Kochendorf und Jagstfeld, 
,am 3. Juli 1915 nach Korntal und Vaihingen, 
i am 24. Juli 1915 nach Nürtingen, Reutlingen, Eningen, Urach, 
am 20. und 21. Mai 1916 in den Schwarzwald, 
vom 10,—12. Juni 1916 in den Odenwald, 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.