Full text: Verfassung der Technischen Hochschule in Stuttgart (1921)

—~'ZUs tas 
die Aufnahmebedingungen für die Studierenden, die Studienpläne 
uſw. zu erſehen iſt. 
(?’ Zu Beginn eines jeden Studienjahres wird über die Er- 
gebniſſe der Verwaltung , die wichtigeren Vorkommnisse und die 
Tätigkeit der Dozenten im abgelaufenen Studienjahr ein Jahres- 
bericht veröffentlicht. 
Vl1I. Uebergangsbeſtimmungen. 
( Die Verfassung tritt mit dem 1. Oktober 1921 in Kraft. 
(?’ Die nächste Rektorwahl findet Ende des Wintersemesters 
1921/22 statt. 
(’ Das bisherige vom Senat gewählte Mitglied des Kleinen 
Senats bleibt bis Frühjahr 1922 im Amt. 
(s’ Die 3 Abteilungsvorstände, welche Herbſt 1920 in Tätig- . 
keit getreten sind, und die 2 Abteilungsvorstände, welche im Herbst 
1921 in Tätigkeit treten werden, haben ausnahmsweise eine bloß 
1'/2jährige Amtszeit. 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.