Full text: Statuten für die Studirenden der technischen Abtheilung der K. polytechnischen Schule zu Stuttgart (1868)

   
    
seinen Austritt mindeſtens acht Tage vor dem wirklichen Ab- 
gang bei der Direktion anzuzeigen. Dem Austretenden wird 
sodann auf Verlangen ein Zeugniß über die von ihm gehörten 
Vorlesungen und über sein sittliches Verhalten an der Anstalt 
ausgestellt. é 
Bei einem Austritt ohne vorgängige Anzeige kann dieses 
Zeugniß verweigert werden. 
Dieses mit der Unterschrift des Direktors und des Verwal- 
tungsbeamten der Schule versehene Zeugniß soll enthalten: 
1) Namen, Geburts- oder Heimathort des Studirenden. 
2) Die an der Schule gehörten Vorlesungen. 
3) Die Dauer des Aufenthalts an der polytechniſchen Schule. 
4) Eine Prädicirung ſeines sittlichen Verhaltens. 
Titel II. 
Veſtimmungen über den Veſuch der Vorleſungen 
und die Venützung der I!? der polytechniſchen 
hule. 
§. 10. 
Die ordentlichen Schüler haben die in dem Lehrplan der 
betreffenden Fachschule als obligatorisch bezeichneten Vorlesungen 
und Uebungen zu hören und mitzumachen. Außerdem können 
sie noch jede Vorlesung besuchen, von welcher sie nicht wegen 
mangelnder Vorkennkniſsſe von dem Vorstand der betreffenden 
Fachschule beziehungsweise dem Rektor der mathematischen Ab- 
theilung zurückgewiesen werden. 
§. 11. 
Um von der Theilnahme an dem einen oder dem andern der 
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.