Full text: Neue Allgemeine Bau-Ordnung für das Königreich Württemberg

  
    
   
    
entzündliche Stoffe ſind, mit Ausnahme der zum Betriebe der 
Damjpfkesſel oder der Küchen dienenden Brennmaterialien von der 
gleichzeitigen Beförderung überhaupt ausgeschloſſen. Brennmate- 
rialien dürfen nur in feuerſicheren und leicht unter Waſſer zu 
seßenden besonderen Räumen aufbewahrt werden. Das Schiff muß 
auf Binnengewässern, mit einer von weitem erkennbaren, ſtets 
ausgeſpannt gehaltenen schwarzen Flagge mit einem weißen P 
verſehen werden. 
Die Vorschrift des § 8 findet auf den Transport zu Schiffe 
sſinngemäße Anwendung. ) vo 
Im Uebrigen ist beim Transport exploſiver Stoffe auf Schiffen 
Folgendes zu beobachten: 
a) Sind zuſammenhängend gebaute Ortschaften zu berühren, 
so iſt wie bei dem Landtransporte zu verfahren. Die 
Durchfahrt iſt von der Behörde nur zu gestatten, nachdem 
die Passage frei gemacht und die Anordnung getroffen ist, 
daß Brücken 2c. ohne Aufenthalt paſſirt werden können. 
In größeren Städten und bei beengten Wasserſtraßen ist 
die Behörde befugt, die Durchfahrt ganz zu untersagen. 
b) Sind Schiffbrücken oder Schleußen zu paſſiren, ſo iſt dem 
Brücken- oder Schleußenwärter von der bevorstehenden An- 
kunft des Fahrzeugs und seiner ungefähren Größe zeitig 
Anzeige zu machen. 
c) In Betreff des Paſſirens von Eiſenbahnbrücken ist, wie im 
§ 14 vorgeschrieben, zu verfahren. 
d) Das Anlegen darf nur an Orten geschehen, welche dem 
Publikum nicht zugänglich ſind. 
Die Ortspolizeibehörde iſt ſtets vorher in Kenntniß zu ſeßen 
und hat Vorschriften über Ort, Zeit und Vorsichtsmaßregeln im 
Einzelnen zu geben. ‘4; 
Fähren, welche Fuhrwerke mit exploſiven Stoffen überſeten, 
dürfen nicht gleichzeitig andere Fuhrwerke oder Personen befördern.. 
  
betr. den Verkehr mit exploſiven Stoffen. 223 G 
    
   
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.