Full text: Neue Allgemeine Bau-Ordnung für das Königreich Württemberg

  
RV. Minist- Verf. vom 15. Juni 1877, Reibfeuerzeuge betr. 299 
Hinsichtlich der feuerſicheren Verwahrung der für den Ver- 
kauf oder für die Benützung bestimmten Vorräthe wird auf die 
Bestimmung in § 367 Nr. 5 und 6 des Strafgeseßbuchs für 
das Deutsche Reich verwiesen. Außerdem ſind für die Auf- 
bewahrung ſolche Orte zu wählen, welche für Kinder nicht zu- 
gänglich sind. § 
3. 
Das Versſchleudern oder Wegwerfen von Zündhölzern, an 
welchen noch Zündstoff haftet, ebenſo das Wegwerfen brenneuder 
Zündhölzchen ist sorgfältig zu vermeiden. 
§ 4. 
Uebertretungen der vorſtehenden Vorschriften, ſoweit nicht der 
§ 367 Nr. 5 und 6 des Strafgesetz buchs für das Deutsche Reich: 
Platz greift, unterliegen der Strafbeſtimmung des § 368 Nr. 8 
des Strafgeſetzbuchs für das Deutsche Reich. 
Stuttgart, den 15. Juni 1877. 
S i ck. 
  
  
  
  
  
  
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.