Volltext: Anleitung zur geographischen Ortsbestimmung : vorzüglich vermittelst des Spiegelsextanten

  
— 215 
AO NH A159 405 N—A=201° 0) 
A—0=099°58 7); A-+0O=2859 18. Hier 
werden cos (N— A), cos (N+.A), sin NN, 
cos (A4— ©) negativ, also bekommen die For- 
meln für die Nutation und Aberration durch- 
aus das Zeichen -4-. 
Lgo’,555= 0,7427251— 1 
Lg cos (N— A) =. 9,9987947 19 
Lgtangd= 1,5019702 _ 
1,2454900 
gehört zu 17,5% 
Lg 1 ,085= 0,0346285 
Lg sinN= 9,1628853— 10 
A 
0,1975158— 1 
gehört zu 0,16 
Lgo",083= 0,9190781 — 2 
Lg cos (N-+-A4)= 9,9791517— 10 
Lgtangd= 1,5019702 
0,5912000 
+ 2,46 
+ 17,51 
a 0,16 
ALL 
Nutat. =-> 20,15 in Zeit, 
Lg 
*) Weil hier A kleiner ist als ©, so werden zu A 369° 
addirt, um abzichen zu können, ) 
  
  
 
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.