Full text: Anleitung zur geographischen Ortsbestimmung : vorzüglich vermittelst des Spiegelsextanten

  
  
a 
  
  
Z 
Winkel APa wird durch den Bogen des Ae- 
quators Aa gemessen. Man nimmt einen ge- 
wissen Punct A. auf dem Aequator zum Än- 
fangspunct an, von welchem die Bogen, wie 
Aa von Abend gegen Morgen gerechnet wer- | 
den, alsdann heifst Aa die Länge des Orts o. 
Die Halbkreise POAp und Poap heissen 
Mittagskreise., Länge und Breite Zusammen 
; bestimmen. also die g°ographische Lage ei- | 
nes Orts. 
Anmerkung. Der Mittagskreis durch den Punct A, 
von welchem an die Längen gerechnet werden, wird 
der ersze Mittagskreis Schannt, und gewöhnlich 20 | 
Grade von der Pariser königlichen Sternwarte gegen 
Abend gesezt, so dafs hienach die Länge der Pariser 
Sternwarte — 20 Gr. ist. Mehreres hievon findet 
man in Hrn, Hofrath Kästners angew, Mathematik. 
Geograph, 91.0 
S: 2. 
Man gedenke sich die Axe der Erde Pp 
bis an die scheinbare immelskugel verlän- 
Ebene. durch jenen Punct, . den Mittelpunct 
und Pol der Erde OÖ, C und P seye OT, so 
ist OT des Orts OÖ Mittagslinie. Man ziehe 
nach dem Punct, wo die verlängerte Axe der 
Erde die Himmel ugel trift eine gerade Linie 
O7, so hat man ÖTC =70T-+O7T, fker- 
ner macht sowohl der Winkel OTC als der 
Winkel ACO mit dem Winkel OGC” 
‘ rechten Winkel, folglich ist OTC= ACO= 
70 T-FO7T.. Aber wegen der sehr gros- 
sen 
 
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.