Full text: Prüfungsordnung für die Studierenden der Chemie (1952)

And er u ren 
der Prüfungsordnung für die Studierenden der Chemie 
1) Genehmigt durch Erl.des Kultusministeriums vom 10.12.1955 -E 9263-3 
$ 13 Durchführung der Vorprüfung 
Absatz 2 erhält folgende Fassung: 
"Die Prüfung in den. chemischen Fächern ist innerhalb 
einer Frist von 8 Tagen abzulegen" 
2) Genehmigt durch Erl.des Kultusministeriums vom 16.2.1956 -0 31,1.-H 1035- 
bzw. vom 10.4.1959 -H 1585/1- 
8 14 _Prüfungsfächer und Diplomarbeit 
Absatz 2_erhält folgende Za9sungi 
"Gegenstand der mündlichen Prüfung ist der gesamte Bereich der 
Chemie. Es wird geprüft in den Fächern: 
Anorganische Chemie 
Organische Chemie 
Physikalische Chemie 
Allgemeine chemische Technologie oder 
Metallurgie oder 
Biochemie
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.