Volltext: Prüfungsordnung für die Studierenden der Chemie (1952)

Ordnung der Diplomprüfung Chemie 
Genehmigt durch Erlaß des Kultministeriums 
vom. 8. Mai 1952, H 571. 
Inhaltsübersicht 
I. Allgemeine Bestimmungen 
© Erteilung des Grades eines Diplomchemikers bzw. 
Diplomingenieurs 
© Zweck der Diplomprüfung 
Gliederung der Diplomprüfung 
Srüfungsausschuß 
Zulassung zu den Prüfungen 
Anrechnung auswärtiger Studien und anderer Prüfungen 
Zeitpunkt der Prüfungen 
Meldungen zu den Prüfungen 
3 Wiederholung von Prüfungen. Nichterscheinen zu den 
Prüfungen und Zurücktritt von ihnen 
$ 10 Gebühren 
II. Besondere Bestimmungen für die Vorprüfung 
$ 11 Prüfungsfächer 
$ 1 Zulassung zur Vorprüfung 
$ 13 Durchführung der Vorprüfung 
III. Besondere Bestimmungen für die Hauptprüfung 
$ 114 Prüfungsfächer. Diplomarbeit 
$ 1 Zulassung zur Hauptprüfung und Diplomarbeit 
$ 16 Durchführung der Hauptprüfung 
IV. Besondere Bestimmungen über die Zeugnisse 
$ 17 Teilprüfungszeugnisse und Noten 
3.  Gesamtzeugnisse 
$ 1. ‘Ausstellung der Gesamtzeugnisse — Diplom 
8 au Inkrafttreten der Prüfungsordnung 
$ 21 Ausnahmen 
V. Sonderbestimmungen für Chemiker der Fachrichtung Textilchemie 
VI. Studien- und Prüfungsordnung für die Fachrichtung Metallkunde an 
westdeutschen Hochschulen
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.