Full text: ARCH+ : Studienhefte für architekturbezogene Umweltforschung und -planung (1969, Jg. 2, H. 5-8)

Aktuelle Information 1 
Moderne Architektur = 
Strömungen und Tendenzen 
Dokumente der Modernen Architektur Band 7 
Jürgen Joedicke 
Moderne Architektur 
Strömungen und Tendenzen 
Englische Ausgabe: 
Modern Architecture 
Trends and Tendenecies 
184 Seiten. 467 Abbildungen (Fotos, Grundrisse und Zeichnungen). Format 28x23 cm. 
Deutsche und englische Ausgabe in Leinen gebunden je DM 58.— (Juni/Juli) 
Welches sind die Ansatzpunkte? 
Wie sieht Joedicke die »Strömungen«? 
Welche Voraussetzungen 
qualifizieren den Autor? 
Wen geht dieses Werk an? 
Nachdem die frühe Moderne der Architektur, begründet durch die Meister wie Le Cor- 
busier, Mies van der Rohe, Gropius u. a., Historie geworden ist und in zahlreichen Publi- 
kationen beschrieben wurde, trat die Notwendigkeit für eine Untersuchung der Impulse, 
die von der »klassischen Moderne« ausgegangen sind, auf. 
Die weit verzweigte, unübersichtlich gewordene Entwicklung faßbar gemacht zu haben, 
ist das Verdienst Jürgen Joedickes. Während er in seinem nach wie vor gültigen Stan- 
dardwerk >Geschichte der modernen Architektur« die Grundlagen behandelt, werden in 
dieser Neuerscheinung die Strömungen der letzten Jahrzehnte und die Tendenzen sicht- 
var, die sich abzuzeichnen beginnen. 
Darüber gibt bereits das Inhaltsverzeichnis Aufschluß: 
Einleitung: Zur Entwicklung der Modernen Architektur — ein Überblick über die Epochen 
seit 1917 / Voraussetzungen: Architekten der ersten und zweiten Generation / Strömun- 
gen in der Architektur der Gegenwart: Technische Perfektion — Brutalismus — Formalisti- 
sche Tendenzen — Zur Kritik utopischer Vorschläge — Veränderte Voraussetzungen 
(Soziale und technische Veränderungen; die Stellung des Architekten in Europa) — Neue 
Ansätze (Auswirkungen einer veränderten Architekturauffassung) / Literaturverzeichnis — 
Index — Fotografenverzeichnis. 
Der Verfasser ist nicht nur Bauhistoriker, sondern auch Architekt, der sich planend, leh- 
rend und schreibend mit den Problemen heutiger Umweltgestaltung auseinandersetzt. 
Als Autor zahlreicher Bücher und als Herausgeber der Reihe »Dokumente der Modernen 
Architektur« hat er sich einen internationalen Namen gemacht. Seine Lehrtätigkeit als 
0. Professor an der Universität Stuttgart — sein Lehrstuhl >»Grundlagen der Modernen 
Architektur« ist der erste dieser Art in der Bundesrepublik — gilt seit Jahren der Analyse 
der Gegenwartsarchitektur. 
Alle, die über unsere Gegenwart, ihre Wurzeln in der jüngsten Vergangenheit und vor 
allem über ihre Voraussetzungen für die Zukunft informiert sein wollen. Alle Architekten, 
Lehrstühle für Architektur, Kunstwissenschaftler und -kritiker sowie Lehrstühle für Kunst- 
geschichte, wissenschaftliche und allgemeine Bibliotheken. 
Und nicht zuletzt alle, denen unsere Umwelt nicht gleichgültig ist. 
Karl Krämer Verlag Stuttgart/Bern
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.