Full text: ARCH+ : Studienhefte für architekturbezogene Umweltforschung und -planung (1969, Jg. 2, H. 5-8)

Abendroth, Wolfgang - Professor, Universität Marburg 
1906 in Wuppertal-Elberfeld geboren, wurde 1933 als 
Gerichtsreferendar aus dem Justizdienst entfernt, pro- 
movierte 1935 in Bern. Illegale Arbeit gegen das "Dritte 
Reich" brachte ihn 1937 ins Zuchthaus, später in die 
Strafdivision 999. 1947 wurde er in das Justizministerium 
von Brandenburg und in die deutsche Verwaltung der 
sowjetischen Besatzungszone geholt. Er las an der Uni- 
versität Halle, wurde Professor in Leipzig und Jena, ging 
1949 nach Wilhelmshaven und lehrt seit 1951 als Ordi- 
narius für wissenschaftliche Politik in Marburg. 
Alexander, Christopher - University of Berkeley, 
California, USA 
Geboren zwischen 1934 und 1937. Am Trinity College 
in Cambridge, England, erhielt er den BA in Architek- 
tur und den MA in Methematik. An der Harvard Uni- 
versity in Cambridge, Mass. legte er seinen Doktor in 
Architektur ab (Notes on the Synthesis of Form). Zur 
Zeit ist er Associate Professor an der Architekturabtei- 
lung des College of Environmental Design der Univer- 
sity of California in Berkeley, Cal., USA. 
Wichtigste Veröffentlichungen: "The Synthesis of Form" 
1962, "A City is not a Tree" 1965, "Community and 
Privacv" 1963, zus. mit Serge Chermayeff 
Bar Pereg, Josef 
Geboren 1936. Landbau-Mittelschule Kfar, Batya, 
Israel. Textilingenieurschule Stockholm. HfG Ulm. 
Graduate School of Industrial Design Engineering 
Royal College of Art, London (Mastertitel). Ziel: 
Industrial Designer 
Feldtkeller, Christoph - Dipl.Ing., 7000 Stuttgart, 
Reinsburgstraße 100 
Geboren 1936. Architekturstudium in Stuttgart und 
Berlin. City and Regional Planning in Philadelphia. Jetzt 
wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Schulbau, 
Universität Stuttgart. 
Veröffentlichungen: "Anpassungsfähige Wohnungen" 
Werk 3/1965, "back-to-back" Bauen und Wohnen 
2/1968 (Schweizer Ausaabe) 
Kleinefenn, Andreas - Dipl.Ing., 7000 Stuttgart 1, 
Urbanstraße 53 
Geboren 1942. Studium des Bauingenieurwesens an der 
Universität Stuttgart. Abschluß 1967. Seit Winter 1967 
im Entwicklungsbüro für Bauplanung. Arbeit am quali- 
tativen und quantitativen Flächenbedarf ingenieurwis- 
senschaftlicher Fakultäten, Kostenanalysen, Kosten- 
richtwerte . 
Assistent am Lehtstuhl für Grundlagen des Entwerfens 
und Konstruierens (Prof. Kammerer) in Stuttgart. 
1967/68 Soziologie-Aufbaustudium in Konstanz (Prof. 
Dahrendorf). Zur Zeit Assistent am Lehrstuhl für Ge- 
bäudelehre und Entwerfen in Stuttgart. 
Veröffentlichungen: Beitrag zur Stadtplanung Ludwigs- 
burg, 1966, "Die Wohnung, der Bereich der Kinder 
in der Wohnung", Bauen und Wohnen 2/1969, u.a. 
Küsgen, Horst - Dipl.Ing., 7000 Stuttgart 1, Urban- 
straße 53 
Geboren 1935. Architekturstudium in Aachen, Abschluß 
1962. 1959/60 Postgraduate Studium Imperial College, 
Diplom DIC. Planung Universität Bochum. 1966 Grün- 
dung des Entwicklungsbüros für Bauplanung Aachen, 
jetzt Stuttgart. Arbeiten über Raumtragwerke, Polyeder- 
geometrie, Planung des Raumbedarfs für Hochschulen, 
funktionelle Ausschreibung, Grundlagen der Typenpla- 
nung, Nutzungskosten, Kostenprognose. 1966/67 Semi- 
nare über Planungsökonomie an der HfG Ulm und ab 
1968 an der Architekturabteilung in Stuttgart 
Melville, Karin und Georg, 7000 Stuttgart - N, 
Am Tazzelwurm 21 
Nees, Georg - Dipl.Math., Dr. phil., Siemens AG., 
8520 Erlangen, Postfach 325 
Geboren 1926. Studium Mathematik und Physik, Diplom 
1951. Seit 1951 Mitarbeiter des Hauses Siemens, z.Zt. 
Rechenzentrumsleiter. 1969 Promotion zum Dr. phil. 
bei Prof. Dr. Max Bense. Veröffentlichungen auf den 
Gebieten Programmiertheorie, programmierte Unterwei- 
sung, Computergraphik, Computerfilm 
Riepl, Christof - Dipl.Ing., 7000 Stuttgart, Heinrich- 
Baumann- Straße 49 
Geboren 1940. Studium der Elektrotechnik (Nachrich- 
tentechnik / Datenverarbeitung) an der Universität 
Stuttgart. Diplom 1967. 1968 Tätigkeit in der Industrie. 
Seit 1969 im Entwicklungsbüro für Bauplanung Stuttgart. 
Gegenwärtig Arbeit über das Problem Leistungs- und 
Erfolgsmessungen der Hochschulaktivitäten 
Stuber, Fritz - Architekt Planer Arch.Dipl. HfG, 
M.Arch. in U.D. Harv., ORL-Institut ETH, Weinberg- 
straße 98, CH-8006 Zürich 
Krampen, Martin - Dr.phil, Hochschule für Gestaltung, 
7900 Ulm, Postfach 362 
Geboren 1928. 1957 Diplom, Hochschule für Gestaltung 
1962 Dr. phil. (Psychologie) Michigan State University, 
USA. Bis 1967 Lehrstuhl für "Design and Psychology" 
an der University of Waterloo, Kanada. Bis 1968 Do- 
zent für Kommunikationstheorie und Psychologie an der 
HfG Ulm. Gegenwärtig Gastdozent an der Universität 
Stuttgart . 
Veröffentlichungen: u.a. die Bände ] und 2 "Design 
and Planning", 1965 und 1967 
Kirschenmann, Jörg C. - Dipl.Ing, 7140 Ludwigsburg, 
Salonallee 29 
Geboren 1940. Architekturstudium in Stuttgart. 1966
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.