Full text: ARCH+ : Zeitschrift für Architekten, Stadtplaner, Sozialarbeiter und kommunalpolitische Gruppen (1979, Jg. 11, H. 43-47, [48])

G 5416 FX 
Postvertriebsstück Gebühr bezahlt 
$ 
Hier der erste 
TEST 
für Ihre päd. Passibilität 
3 Fragen an unsere Lehrkräfte: 
1. Wie heißt dieser unser Staat? 
a) Bundesrepublik Deutschland 
b) BRD 
c) Heiliges Römisches Reich, deutscher Portion 
a) 0 Punkte, b) 2 Punkte, c) 4 Punkte 
2, Gibt es Berufsverbote in diesem 
unserem Staat? 
a) Ja, als Begriff 
b) Ich warte auf meine Einstellung und 
möchte mich nicht dazu äußern 
c) Ich warne davor, leichtfertig über unsere 
freiheitlich demokratische Grundordnung 
Zu spotten 
a) 0 Punkte, b) 2 Punkte, c) 5 Punkte 
3. Wie oft lassen Sie im Unterricht unsere 
Nationalhymne erschallen? 
a) Kaum, bevorzuge die Stones 
b) Jeden Sonntag 
c) Eigentlich täglich, dann sind die Blagen 
wenigstens ruhig 
a) 0 Punkte, b) 2 Punkte, c) 8 Punkte 
© 
= 5 
m 
E «< 
© &— 
5 9 
g = 
;$ 
08 
= 
(5) 
2 
a5 
LEHRSTUHL FÜR PLANUNGSTHEORIE DER RWTH AACHEN 
m ———i—————— 
STADT, PLANUNG 
UND STÄDTISCHER KONFLIKT 
AUSGEWÄHLTE TEXTE AUS DER PLANUNGSDISKUSSION IN ITALIEN 
HRSG.: HN. BODENSCHATZ. T. HARLANDER, J. RODRIGUEZ-LORES 
Hier hört sich alles auf: 
0-3 Punkte: Ihr pragmatisches Alltagsdenken 
kann Sie unversehens in raffinierte Fallen trapsen 
lassen. Wappnen Sie sich! Für Sie ist das 
päd. extra-Probierpaket (4 Ausgaben von päd. 
extra, dazu das sowieso unentbehrliche 
päd. extra-Lexikon (ohne Karteikasten) und das 
für DM 18,-) ein guter Anfang! 
4 - 8 Punkte: Hervorragend! Sie sind eigentlich 
der typische päd. extra-Leser. Sie brauchen kein 
Probierpaket, sondern greifen ohne Umweg 
zum Jahresabo. Postkarte an den Verlag 
genügt. 
Mehr als 9 Punkte: Sehr geschickt! Wer seine 
tatsächliche Meinung so verbirgt, muß selbst 
entscheiden: will er das päd. extra-Probierpaket 
oder das päd. extra sozialarbeit-Probierpaket: 
4 Hefte der sozialarbeit plus das oben erwähnte 
Lexikon? 
Ausschneiden und einsenden an: 
pädex Verlag, Postfach 295, 6140 Bensheim 
Ich erzielte soeben __________ Punkte und erbitte daher 
schnellstmöglıch: 
_] 1 Probierpaket päd extra zu DM 18,- 
—] 1 Probierpaket päd. extra sozialarbeit zu DM 18,-. 
Ich bin damit einverstanden, daß ıch nach Ablauf des Probe- 
abos zum normalen Preis* weiterbeliefert werde, falls ich nıcht 
spätestens nach Erhalt des dritten Heftes etwa‘ Zegenteiliges 
mittelle. 
Den Preis für das Probierpaket entrichte ıch (zutref. ankreuzen) 
_] mit beiliegendem V-Scheck 
_] ver Rechnung (DM 2.50 Rechnungsgebühr) 
Name a 
Straße 
Datum 
Vorname 
PLZ, Ort 
IUmterschrin mm 
" Preise: Jahresabo päd. extra DM 72,-", Studentenpreis 
DM 56,-* (Vorlage Studienbescheinigung), Jahresabo päd. 
extra sozialarbeit DM 56.-*, abzgl. DM 3.- bei Abbuchung 
REIHE: BASISURBANISTIK 
noch erhältliche PT-WERKBERICHTE: 
® Reprint aus: Das Neue Frank furt/ Die Neue Stadt (1926- 
1934). Mit ergänzenden Beiträgen von den CIAM Kon- 
gressen Ffm (1929) und Brüssel (1930). Ausgewählt und 
eingeleitet von J. Rodriguez- Lores und G. Uhlig 
Oktober 1976: Reihe: Planungsgeschichte 1 
485 Seiten. 25,- 
Projektgruppe Lehrbauspiele 
Architektur als politisches Medium. Stadtlesebuch. e 
Überlegungen und Erfahrungen bei der Zusammenarbeit 
von Architekten und Stadtbewohnern. 
”7 Auflage Mai 1977 
34 Seiten, 3,- 
R. Schneider, R. Simons, Bruno Wasser 
Altstadterneuerung Burghausen an der Salzach. 
Entwicklung einer Strategieplahung 
77. Reihe: i 
1977: Reihe: Planungsmethodik 3 450 Seiten, 12,- 
en 
In 
Artur Mandler . 
Die Praxis in Architekturbüros. Zur Situation von Archi- 
tekturbüros kleiner und mittlerer Größenordnung an Bei- 
spielen aus Aachen und Berlin 
1978: Reihe: Planungsmethodik 4 
58 Seiten, 6,- 
Bestellungen an: 
KLENKES Druck & Verlag, Oranienstr.9, 51 Aachen 
ISSN 0587 - 24597
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.