Full text: ARCH+ : Zeitschrift für Architekten, Stadtplaner, Sozialarbeiter und kommunalpolitische Gruppen (1983, Jg. 15, H. 67, 68, [69/70], 71, 72)

ae, 
Sei ÄNKIRC: 
BELGIEN 
a 
7 Sex & Lust 
Verführung — Schönheit — Liebe — Gewalt 
Stichworte: Lob der Ehe; Schamhaarkataloge 
Besenstiele und Kanonen; Der nackte Leib 
im Auge des Betrachters; Romantische Lie- 
be, Verführungen und Berührungen; Schön- 
heit, Demokratie und Tod; Blick und Begier- 
de; Elemente eines amourösen: Diskurses; 
Theorie des pornographischen Films; Simu- 
lacra der erotischen Phantasie; First Fucking; 
Über die erogenen Zonen und Grenzen hin- 
aus, 
Beiträge u.a. von.Roland Barthes, Doris Ber- 
mann, Xavier Domingo, George Grosz, Lucia 
Giacomoni, Grattacielo, Hans Günther, 
Angela Hoffmann, Pierre Klossowski, Sibylle 
Lewitscharoff, .Nagisa Oshima, Quotidiano 
Donna, Leni Riefenstahl, Helma Sanders- 
Brahms, Barbara Sichtermann, Gabriele Wit- 
kop, Unica Zürn. 
200 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, 
24,— DM 
8 Krieg — Friedensangst/Kriegslust 
Weltuntergänge; Von richtiger und falscher 
Angst; Das Selbstvertrauen in unseren Ang- 
sten; Schwierigkeiten, Angst zuzulassen; Das 
Gedächtnis der Prothesen; Begräbnisrede auf 
einen preußischen General; Am Grab des un- 
bekannten Deserteurs; Krieg als Wichsvorlage 
Die Hingabe des Lebens; Entspannungspoli- 
tik von unten: Das Graswurzelmodell; Über 
den Umgang mit Friedensmärschen. 
Beiträge u.a. von Alexander Kluge, Rainer 
Stollmann, ‚Doris Lessing; Horst-Eberhard 
Richter, Jack Zipes, J.-J. Langendorf; Claus 
Leggewie, Dietrich Kuhlbrodt, Georges Ba- 
taille, Alberto Moravia, E.P. Thompson 
192 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, 
24.— DM 
9 Wie souverän ist die Bundesrepublik? 
Sich nicht mehr beugen; Diskussionen: Wie 
souverän sind wir, wie die Bundesrepublik? 
Die Verfassungsmäßigkeit der Atomwaffen- 
stationierung; Der Landknecht als Kernge- 
spaltener; Wir sind. doch ein besetztes Land; 
Probleme mit dem neuen Nationalismus von 
links; Diskussion: Nationale Frage und Frie- 
densbewegung; Über das Verhältnis von SPD 
und ' Friedensbewegung;. Die Chancen der 
Entspannungspolitik 
Beiträge u.a. von Wolfgang Abendroth, Gün- 
ter Gaus, Peter Brandt, Werner Jung, Hans 
Mommsen, Johano Strasser, Erich Küchen- 
hoff, Helmut Ridder, Heinrich Albertz, 
Heimut Gollwitzer, Niels Kadritzke, Her- 
mann Pfütze, Otto Kallscheuer, Erhard Epp- 
ler, Karsten Voigt, Dieter Hoffmann-Axt- 
helm, Eberhard Knödler-Bunte und Ulrich 
Sonnemann. 
224 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, 
24.— DM 
10 Hurra wir sind genormt 
Cartoons, Comics, Karikaturen von 
F.K, Waechter, M. Marcks, Fuchsi, Franziska 
Becker, Johannes vom Pflasterstrand, Harald, 
Werner, Detlef, Herbi von der taz, F.W. Bern- 
stein und vielen anderen 
Über Jammerkultur; linke und andere Wall: 
fahrtsorte, Gewühl und Hertie; New Wave 
und andere Ausbruchsversuche; Drahtzieher 
und Rädelsführer; Anmachsszenen; Liebes- 
orgien; der Trip in die Mystik, Herz und 
Schmerz und der Eiertanz der Gefühle; Mu- 
sikdrogen, Dynamik der Wünsche und der 
tägliche Frust. 
192 Seiten, über 300 Abbildungen, teils vier- 
farbig, 18,— DM 
Weiblich — Männlich 
Kulturgeschichtliche Spuren einer 
verdrängten Weiblichkeit 
Hrsg. von Brigitte Wartmann. 
240 Seiten mit vielen Abbildungen, hardco- 
ver, 28,— DM 
Berlin und seine Eisenbahnen 
Reprint der Ausgabe von 1896 im Original: 
format 2 Bände mit 378 und 492 Seiten, 15 
Bildern in Kupferätzung, 34 Tafeln und Plä- 
nen und zahlreichen, teils vierfarbigen Abbil- 
dungen im Text. Gebunden und in Schuber, 
Einmalige und nummerierte Ausgabe von 
999 Exemplaren aus Anlaß der Ausstellung 
Berliner S-Bahn. 
Das bibliophile Standardwerk zur Geschich: 
te der Berliner Eisenbahnen, mit einer Fülle 
von technischen, verkehrs- und stadtge- 
schichtlichen Details und Rückblicken, zahl- 
reichen Konstruktionszeichnungen der ver- 
schiedenen bahntechnischeri Anlagen und 
des rollenden Materials, Gleisplänen und Ar- 
chitekturzeichnungen, abgeschlossen auf 
dem Höhepunkt der Entwicklung der Ber: 
liner Eisenbahnen. 
Die Berliner S-Bahn . 
Gesellschaftgeschichte eines industriel- 
len Verkehrsmittels 
Katalog zur Ausstellung der Neuen Gesell- 
schaft für Bildende Kunst (NGBK). 
Ein repräsentativer Katalog zur Geschichte 
der S-Bahn in ihren verschiedenartigen ge- 
sellschaftlichen, kulturellen und ästhetischen 
Bezügen und zur Zukunft eines funktionsfä- 
higen Nahverkehrsmittels, das sich tief in die 
Erinnerung dieser geteilten Stadt hineinge- 
graben hat. 
teils vierfarbigen Bildern 
Ca. 300 Seiten mit übe! 
teils vierfarbig, 38,— DM 
270 Abbildungen, 
Adresse: 
‚8 
Vorname, Name 
Bitte 
frankieren 
Straße 
Militär und Straßen in der Nordeifel 
Die nebenstehende Karte zeigt die Verfle 
tung von Straßenplanung und militärisc 
Interessen für die Region der Nordeifel. 
hand einiger Beispiele wollen wir erläut« 
wie konkret militärische Anforderungen 
stalt annehmen, z.B. in Form von der 
nung von Anbindungen militärischer A 
gen an Regionalstraßen; wir wollen aber a 
Interpretationshilfen bei der Bechäftig 
mit der Karte geben. Zunächst zeigen 
Beispiele für die Einschränkungen, die 
aus den militärischen Einrichtungen für 
Region ergeben. . 
PLZ/Ort 
Beruf/Studienfach 
Datum 
EN 
Ich bestelle: 
Datum 
Unterschrift 
Unterschrift 
Redaktion 
Ästhetik und 
Kommunikation 
Bogotastraße 27 
1000 Berlin 37
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.