Full text: ARCH+ : Zeitschrift für Architekten, Stadtplaner, Sozialarbeiter und kommunalpolitische Gruppen (1985, Jg. 18, H. 79-83)

Architektur 
Neue Bücher aus der Deutschen Verlags-Anstalt 
Mit Peter Behrens beginnt »Was das Bauen anbelangt, Wien verdankt den Ruhm 
zwischen der Jahrhundert- so glaube ich, daß ichin eine Seiner großen Zeit um die 
wende und dem Ersten Welt- hochinteressante Zeit hin- Jahrhundertwende nicht nur 
krieg in Deutschland die eingeboren wurde.« den Leistungen der Musik, 
moderne Architektur. (Walter Schwagenscheidt) der Literatur oder der Kunst, 
sondern auch seiner Archi- 
; % tektur. 
% 3 
Ar „KM 
Burghard Preusler 
Walter Schwagenscheidt 
1886-1968 area . 
n Architektenideale im Wandel N En Godoli 
Alan Windsor sozialer Figurationen SEHE RT 
Peter Behrens 160 Seiten mit 133 Abbildungen. der Jahrhundertwende 
Architekt und Designer DM 78.- ) Die Architektur der habs- 
Aus dem Englischen übertragen . Shen Mean zwischen 
von Kyra Stromberg Namhafte Vertreter der Dis- ASTONSTANS INC NTOSSTDS 
192 Seiten mit 131 Abbildungen, zinlin B H tholozie/ Aus dem Italienischen über- 
DM 68. plnen Humanethologie/ tragen von Peter Weinmann und 
Evolutionsforschung, Sozio- Heike Mittler . 
Hitler höchst persönlich ver- logie, Demoskopie und 344 Seiten mit 411 Abbildungen, 
bot 1941 diese Biographie Architektur nehmen zum davon 41 in Farbe; DM 120,- 
von Hans Poelzig. Hier liegt Problem der Unwirtlichkeit Holzhäuser sind heute so 
nun erstmals seit ihrem : unserer Städte Stellung. populär wie seit hundert 
Erscheinen 1939 wieder die NK MChE Jahren nicht mehr. Architek- 
Originalausgabe vor, e dem Prüfstand der (umanethologie ten erkennen darin wieder 
On ein Thema der Gegenwart. 
EEE Stadt und 
Hans Poelzig SCUC 
Das Lebensbild 
eines deutschen Baumeister Irenäus Eibl-Eibesfeldt + Hans Hass 
Humanethologie 
Kurt Freisitzer Soziologie 
Emst Gehmackher Umfrageforschung 
Harry Glück Architektur 
Irenäus Eibl-Eibesfeldt/ A 
Kurt Freisitzer/ Ernst Gehmacher/ 
Harry Glück/Hans Hass 
Stadt und Lebensqualität 
Alternative Wohnbaukonzepte Manfred Sack/Timm Rautert 
auf dem Prüfstand Einfache Paradiese 
DV der Humanethologie Holzhäuser von heute 
und der Bewohnerurteile 144 Seiten mit 268 Abbildungen, 
Theodor Heuss 180 Seiten mit 180 Abbildungen, davon 72 in Farbe, DM 88.- 
Hans Poelzig davon 49 in Farbe, DM 60.- 
Bauten und Entwürfe 
Das Lebensbild eines deutschen 
Baumeisters 
220 Seiten mit 280 Abbildungen, 
davon 3 in Farbe, DM 98.- D\ 7 A 
Deutsche Verlags-Anstalt
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.