Full text: ARCH+ : Zeitschrift für Architekten, Stadtplaner, Sozialarbeiter und kommunalpolitische Gruppen (1985, Jg. 18, H. 79-83)

Massenmodell 
Detaillierungs- 
stufe I 
De 4 
1 ' EA 
AT ST 
Detaillierungs- 
stufe 2 
ıf 
Zeichnerische Ergebnisse Normalprojektionen: 
Die Studentengruppe, welche die städtebaulichen Strukturen bear- Neben dem Grundriß sind Hubschrauberperspektiven und 
beitete, versuchte durch 3-dimensionale Symbole im räumlichen Ansichten sehr anschauliche Darstellungen und zur Kontrolle von 
Modell aussagekräftigere Darstellungen als in den gewohnten 2-di- Neuplanungen geeignet 
mensionalen Grundrissen zu finden. Auf diese Weise lassen sich 
Nutzung, Bauart, Zustand usw. darstellen, wie in folgendem Bei- 
spiel mit unterschiedlichen Symbolen für private, gewerbliche und 
öffentliche Nutzung. Es zeigte sich jedoch, daß hierbei räumliche 
Darstellungen nicht sehr viel aussagekräftiger sind als flächige, und 
daß diese räumlichen Symbole abstrakter Eigenschaften leicht als 
räumliche Formen realer Objekte interpretiert werden. Für die 
Rechnerunterstützung bleibt die Aufgabe geeignete räumliche 
Symbole zu finden und 2-dimensionale Darstellungsmittel (Raster, 
Farbe u.a.) einzusetzen. Dagegen können bei der Darstellung 
räumlicher Sachverhalte, z.B. Fußwegeverbindungen, Kanalisation A 
u.a. durch die räumliche Visualisierung bessere Ergebnisse erzielt 
werden. 
EEE Während sich die Seminararbeiten im Studienjahr 83/84 mehr aus 
Br Sn AP ni Fe ar städtebaulicher Sicht mit dem Baubestand der Künstlerkolonie be- 
of SE a = V schäftigten, werden im Studienjahr 84/85 vorwiegend komplexere 
NV al a Hochbauten exemplarisch strukturiert und modelliert. In Zusam- 
ar Te DL Du | LO a menarbeit mit verschiedenen Entwurfslehrstühlen sollen dabei 
A ES auch deren Entwurfsarbeiten stärker mit den Methoden des rech- 
nerunterstützten Konstruierens und Darstellens bearbeitet wer- 
den. 
af
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.