Volltext: ARCH+ : Zeitschrift für Architektur und Städtebau (1988, Jg. 20, H. [93], Jg. 21, H. 94-97)

a 
Das unipor-Ziegelsystem — 
nachdem ich überall verglichen 
habe. 
Gerade Architekten werden in ihren Entschei- aus den bewährtesten Rohstoffen der Welther- zum gesamten Rohbau und umfangreiche 
dungen besonders kritisch beurteilt — beson- gestellt und erreichen durch das seit mehr als Arbeitshilfen. Oder das Beispiel „Technische 
ders bei der Wahl der Baustoffe. Bei vielen Bau- 100 Jahren angewandte Beimischen von Spitzenwerte”: Die Summe der unipor-Vor- 
stoffen wiederum wird alles versprochen, ohne Sägemehl die so wichtige Feinporosierung. züge, auch in Hinsicht auf Wärmeschutz, 
daß dies auch alles fachlich fundiert ist, Anders Zum Beispiel in punkto „System“: unipor bietet Schallschutz, Raumklima und Wirtschaftlich- 
Ddeim unipor-Ziegelsystem: Da können Sie ein perfekt durchdachtes Baustoff-Konzept mit keit, ist unübertroffen. Und deshalb treffen 
fuhig vergleichen. Zum Beispiel in punkto Systemziegeln vom Keller bis unters Dach. immer mehr ihre Entscheidung zugunsten 
„Natürlichkeit“: unipor-Systemziegel werden Dazu Empfehlungen für ergänzende Baustoffe unipor. Vielen Dank! 
® Gb EZ 
urn Das unipor-Ziegelsystem. Bitte schicken Sie mir umgehend und kostenlos ausführliches Informationsmaterial 
Nomen DO Straße ____ 
DE 
. .. . . = Ort. fer 
Bausteine für eine gesunde Welt. Coupon bitte einsenden an unipor, Postfach 380129, 8000 München 38 ren 106
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.