Full text: Professor Dr. G. Jägers Monatsblatt : Zeitschrift für Gesundheitspflege u. Lebenslehre (Jg. 1883, Bd. 2, H. 1/15)

1406 
“2 
Depot der Aormalartikel 
BDacbmann-Scotti 
iE 
11 
(26?) 
Zürich. 
FE FeO Sl amis 0 aml Ea 0 Sm Ja 0 m OF A 
65 Eberbardsstraße Sfuttgart Eberbardsstraße 65. 
Alleinfabrikant 
der Prof. Dr. G. Jäger'schen Hormalarfikel, als: 
ER Normalhosenträger per Stü 3 Mark, 
wr RE Normalgürtel, rein Wolle, 5 Mark, 
F II Suspensorien, rein Wolle, 3 Mark, 
S| JA: Bandagen einfach und doppelt nac) Maßangabe. 
A 1 8 Obige Normalgegenstände empfehle ich auf's 
AZ“ p SS angelegentlichste. 
SCHM SDA Hochadtungs5vollst D. O 
ZSNID SL Hoch g3volls +. Ds 
INE (Wollen2 Wiederverkäufer erhalsken entsprechenden 
Rabatt. 
(402) 
235 SECS EERSCHS NB TS AGI O2 SECT ENTE = SONN 
Haueisen & Sauer 
Mechanische Shußbfabrik 
Stuttgart. 
Normal-ütiefel und -Shuhe 
System Professor Dr. G. Jäger 2-(882) 
aus reinen Wollstoffen mit und ohne Lederbesatß, sowie. auch 
ganz aus Leder mit naturbraunem Wollstoff gefüttert. 
' 
% 
Neuestes verbesserfes System. 
Für vorschriftsmäßige Anfertigung und gufe Lualität leisten wir Garankfie. 
Fahrikationsfehler werden entweder unentgeltlich reparirt, oder wenn der 
Artikel dadurch; an Werth verlieren sollte, durch neue ersetßt. 
Damit die Normalstiefel bei Reparaturen, als Sohlen, Fle>en, Be- 
jeßen 2c. 2c., durch gewöhnliche Schuhmacher nicht verdorben werden, haben 
wir eine Reparaturenwerkstelle errichtet, welche -wir- unsern geehrten Ab- 
nehmern unter Zusicherung prompter und billigster Bedienung bestens empfehlen. 
Herausgeber und veräntwortliher Redakteur: Prof. Dr. Gustav Jäger. n Dru und Verlag von 
W. Kohlhammer in Stuttgart.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.