Full text: Professor Dr. G. Jägers Monatsblatt : Zeitschrift für Gesundheitspflege u. Lebenslehre (Jg. 1883, Bd. 2, H. 1/15)

Lo 
„wu. 
“uud 
M II 
Depot sämmtlicher Rormal-Artikel 
Platinlamyen, Hzogeit, Reglin'sc<he Essenzen 
Wü w. U. 1. 10. w s. w. 
(565) 
bi Friedrich Bach in Breslau 
7 Königsstraße 7. 
IE 
WY d 
NX IF] FO. 
ry 
YI 
65 Eberbarödsstraße Stuttgart Cberbarödsstraße 65. 
Alleinfabrikant 
der Prof. Dr. G. Jäger'schen Aormalarkikel, als: 
Normalthosenträger, 
Normalgürtel, rein Wolle, 
Suspensorien, rein Wolle, 
Bandagen einfach und doppelt nach Maßangabe. 
Obige Normalgegenstände empfehle ich auf's 
angelegentlichste. 
Hochachtungsvollst D. DO. 
Wiederverkäufer erhalten entspre<ßenden 
Radbßakkt. 
ASSER EL 
ZZ ZA 
= jE 
Zh Me 
ZSE 7 DZ) 
fl wollen? 
Depot der Rormalartikel 
hei 
Bachmann -Scotkti 
as 
(26?) 
Zürich. 
= 
..“ 8% 
Eugen Pennemüller, Stuttgart 
Schirmsfabrik 
von Professor Dr. G. Jäger alleinig konzeslionirt 
empfiehlt ihre Normal-Sonnen- und Regenschirme für Damen, Herren 
und Kinder aus Normalstoffen gefertigt in naturbraun, indigoblau und indigo- 
blaushwarz und sieht gefl. Bestellungen mit Vergnügen entgegen. Jedwelche 
Wünsche in Bezug auf Gestell oder Sto> können berücksichtigt werden. 
Wiederverkäufer erhalten entsprechenden Nabatt. 
SerauSgeber und verantwortliher Redakteur: Prof, Dr. Gustav Jäger. =D Druck und Verlag von 
W,., Bohlhammer in Stuttgart. 
Hiezu eine Beilage von P. Shmi.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.