Volltext: Beschreibung des Oberamts Tettnang (14)

Geschichtliche Karte des Oberamts Tettnang. 
Beilage zur Oberamtsbefchreibung. 
nensb: ur 
ug 
Herausgegeben v.d.K. Statift. Landesamt. 
"As 
EN 
AN 
KEN 
SB 
Sl 
EL 
nen 
Sn 
Fair { 
6’ 
\ 
a 
1. Blau = archäologische Einträge von P GÄäRler 
\| = neolithische Zeit © Grabhüge) © Befestigung ; 
?* = Bronzezeit ZA Grabhügel mit Leichenbrand DO Wohnsitz mit Maueruna 
4 = Hallstattzeit wu Flachgrab mit Leichenbrand A Einzelfunde 
? römische Zeit = Reihengräber, alemannisch M Münzfund 
x a/emannische Zeit MM Pfahlbauten 
\ bei alnem Ortsnamen bedeutet, daß die genaue Fundstelle unbelbenn* 
2 vermutete römische StraBanrziins 
MaNftah 
{ 
190 00N 
7000m___ 500 o 7 x 3 
HE IR 
+ 5 £ 
A 
14 
1 
NSSSAäsS Dnan7e des heutigen Nhanamt 
" Rot- Granzen um ca, 1550 von V. Ernst, 
Hochgerichtsgrenzen 
—__ m N{edergerichtsgrenzen 
Niedergerichte. die nicht In der Hand des Hochgerichtsherren sind)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.