Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 1-2, 1845-1846)

— 112 
Rindes (S. Bovis), welche sich dadurch unterscheidet, dass das 
dritte Fusspaar je mit‘ zwei langen Borsten oder mit einer Borste 
und einer Haftscheibe, das vierte Fusspaar dagegen mit einer 
Haftscheibe und einem kurzen Haare endigt. 
4 
Die vollständige Beschreibung des Inseects ist folgende: 
Körper rundlich, fast 4eckig, vorn abgestumpft, an den 
Seiten wenig gewölbt, mit einzelnen Borsten besetzt, weiss-gelb- 
lich, fein gestreift, ziemlich hart. 
Kopf kurz, kegelförmig, Rüssel‘mit 4 kurzen, haarförmigen 
Palpen, Augen fehlend oder wenigstens nicht deutlich zu erkennen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.