Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 1-2, 1845-1846)

= 20 — 
Von:.den Hirscharten, scheintder ‚Dammhirsch. dem..ihm ver» 
wandten riesenartigen Dammhirsche. ‚zu folgen, indem er schon 
verhältnissweise- sellener geworden ‚ist, als ‚der Edelhirsch: und 
das, Reh, :.deren Zahl indess, mil der Ausbreitung, der. Cultur ‚be- 
deutend abgenommen hat,. während «die. Zahl. der wiederkäuenden 
Hausthiere in ‚steigendem Verhältnisse zugenommen. hat.*) | 
. Zu diesen sind überdiess, die ‚Ziege ‚und. ‚das ‚Schaf ‚als Haus- 
thiere hinzugekommen, deren Ueberreste, wo sie eiwa :in-älteren 
*) Es.verdiente in dieser Beziehung die zu verschiedenen Zeiten aufge- 
genommene Zahl der Einwohner und der Hausthiere mit der Zahl der bei 
grösseren Jagden erlegten Thiere des Waldes verglichen zu‘ werden, wenn 
gleich "bei den grösseren festlichen Jagden die Thiere öfters aus den ent- 
fernteren Korsten herbei ‚getrieben oder gar auf Wägen herbeigeführt wurden. 
Bei der Jetzten grossen, ‚im Schönbuch den .9ten November 1812 gehaltenen 
Jagd wurden nach den Angaben nach Mathisons (das Dianenfest bei Be- 
benhausen dargestellt v. Fr. v. M. Zürch 1813) ‚erlegt 
Haupt - Schweine 10, 
Keuler 35 55, 
Bacheniel by 53. 
Frischlinge * AU0D, 
Wildschweine. Zusammen 
Hirsche, Sechzehnender 3 
Vierzehnender g. 
Zwölfender 1 
Zehnender 19; 
Achtender 16, 
Spiesser 34. 
Chiere 140, 
Wildkälber 4: 
Ai, 
Rehe 211. 
Rothwild. Zusammen An: 
Also Hochwild zusammen 711. 
‚Die Zahl der zugleich erlegten,S.Hasen,und ; 4, Füchse gibt keinen Maas- 
stab für; die yerhältnissweise . viel grössere, Häufigkeit ihres Vorkommens, 
Die Zahl der, Waldthiere, war bei der grossen im Jahre 1783 in der Nähe 
des Bärensees abgehaltenen Jagd viel bedeutender, Es sprechen für die früher 
grössere Zahl der Waldthiere ,. die-damals ‚noch günstigere Verhältnisse ‚ihrer 
Existenz, und die treffliche Zeichnungen Riedingers, ‚der viele in Württem- 
berg gesehossene: ausgezeichnete Hirsche und Wildschweine abgebildet. hat, 
ZRB 
7 
‘88
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.