Volltext: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 33, 1877)

Inhalt 
Seite 
I. Angelegenheiten des Vereins. 
Bericht der einunddreissigsten Generalversammlung den 24, Juni 
1876 in Stuttgart. Von Oberstudienrath Dr. v. Krauss. 1 
1. Rechenschaftsbericht über das Jahr 1875/76. Von Ober- 
studienrath Dr. v. Krauss } ID A. 
2, Zuwachs der Vereins-Naturaliensammlung. 
A. Zoologische Sammlung, von Dr. F. Krauss... 5 
B. Botanische Sammlung, von Prof. Dr. Ahles . CA 
3 Zuwachs der Vereinsbibliothek, von Dr. F. Krauss „45 
4.. Rechnungs-Abschluss für das Jahr 1875/76. Von Hofrath 
Ed. Seyffardt in Stuttgart... . KW 
5. Wahl der Beamten. .... .. E38 
Nekrolog des Directors Julius von Steudel in Rottweil. Von 
Dr. W. Steudel in Stuttgart . .. AG 
IT. Vorträge bei der Generalversammlung. 
1. Über die ältere Steinzeit in Schwaben. Von Prof. Dr. Oscar 
Fraas in Stuttgart... 45 
2. Über unsere schädlichen Insekten. Von Dr. E. Hofmann 
in Stuttgart u ke 8 AD 
3. Über Kreosozoon als Mittel zur Erhaltung thierischer Sub- 
stanzen. „Von Dr. G. Leube in Ulm sen... . . 51 
1 Über die Anwendung des Gesetzes des mechanischen Aequi- 
valents der Wärme auf die Nationalöconomie. Von Rechts- 
anwalt Otto Hahn in Reutlingen. . .. . 54 
5, Über eine Muschelkalkhöhle bei Nagold. Von Apotheker 
Kober in Nagold. . 208 
6. Über die Carte g6ologique de la terre par Jules Marcou. 
Von Prof. Dr..0. Fraas in Stuttgart... . 65 
7 Über zwei von Pfarrer Engel in Ettlenschiess beobachtete 
Naturerscheinungen. Von Prof. Dr. v. Zech in Stuttgart . 66 
8 Über Meer- und Süsswasser- Algen. Von Director Dr. v. 
Zeller in Stuttgart‘... . 3 67. 
9 Über das Ornithologische Centralblatt. Von Freiherrn Richard 
König-Warthausen . . 68
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.