Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 52, 1896)

— LXO — 
Tritt nun gerade in dieser Zeit Nahrungsmangel oder gar 
Hungersnot ein, so ist ohne weiteres erklärlich, dass infolge ver- 
minderter Blutbildung auch in der Neubildung der Geweihe eine 
Störung eintreten muss, dass die Geweihe ihre volle und normale 
Entwickelung nicht erreichen können, während diejenigen Böcke, 
welche um jene kritische Zeit rechtzeitig und genügend künstlich 
3 A 
gefüttert wurden, thatsächlich auch kräftige, völlig normale Geweihe 
aufgesetzt haben. 
Sämtliche Geweihe der seit 1. Juni d. J. bis heute in den 
Staatsjagden des Reviers Schussenried erlegten Rehböcke — 11 an 
der Zahl — liegen nach dem Gewicht ihres Trägers geordnet und 
numeriert hier auf. 
Vergleichsweise habe ich Geweihe von Rehböcken vom Jahr- 
A.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.