Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 52, 1896)

Inhalt. 
hauser Altweihers. S. CXVI. — Mönig, Kaplan: Über Oedicenemus 
crepitans. S. CXVII. — Waldraff, Domänendirektor: Über den Rakel- 
hahn. S. CXVII. 
Sitzung in Aulendorf am 2. Februar 1896. Palmer, Oberamtsarzt Dr.: Über das 
BEHRING’sche Diphtherieheilserum und die neuere Impftheorie. S. CXVIIL 
— Lampert, Prof, Dr.: Skizzen zur Entwickelungsgeschichte der Amphi- 
bien. S. CXXI. 
Schwarzwälder Zweigverein. 
Versammlung zu Tübingen am 21. Dezember 1895. Bär, Dr.: Über die Atmung 
der Vögel. S. CXXIIN. — Klunzinger, Prof.: Über das Sammeln von 
Auftrieb. S. CXXIV. — Grützner, Prof.: Uber das Zeiss’sche Doppel- 
fernrohr. S. CXXV. — Camerer, Oberamtsarzt Dr.: Über das Längen- 
wachstum und die Gewichtszunahme beim Menschen. S. CXXVI. 
II. Abhandlungen. 
Fraas, Prof. Dr. Eberhard: Neue Selachier-Reste aus dem oberen Lias von 
Holzmaden in Württemberg. I, Hybodus Hauffianus Es. FrRAAs (= Hy- 
bodus reticulatus QUENSTEDT non AGASSIZ). II. Palaeospinax Smith Wood- 
wardii E. Frass, Mit Taf. I u. U. 5.1. 
Hüeber, Dr. Theodor, Oberstabsarzt: Synopsis der deutschen Blindwanzen 
(Hemiptera heteroptera, Fam. Capsidae). II. Teil. S. 36. 
Kirchner, 0. und J. Eichler: Beiträge zur Pilzflora von Württemberg. II. 
SS; 173. 
Koenig-Warthausen, Dr. Freih, Richard: Naturwissenschaftlicher Jahres- 
bericht 1892. S. 75. 
— — Naturwissenschaftlicher Jahresbericht 1893. S. 130. 
Lampert, Prof. Dr. Kurt: Zur Geschichte des K. Naturalienkabinets in Stutt- 
gart nebst Bericht für die Jahre 1894 und 1895. S. 363. 
Pompeckj, Dr. J. F.: Beiträge zu einer Revision der Ammoniten des schwäbischen 
Jura. (Fortsetzung.) IV. Lytoceras. V. Ectocentrites. Mit Taf, III1—VIL. 
8. 277. 
Tscherning, F.A.: Geschichtliches aus dem Tübinger Forst: Über das einstige 
Vorkommen des Auerhahns im Schönbuch und in seiner Umgebung. — Die 
letzten Nachrichten über das Vorkommen des Bären in Württemberg. S. 26. 
Erdbeben-Kommission. 
Bericht über die Erdbeben in Württemberg und Hohenzollern in der Zeit vom 
1. März 1895 bis 1. März 1896, nebst Nachträgen. S. 255. 
Kleinere Mitteilungen. 
Dittus, Reg.-Baumeister: Über einen erratischen Block aus abnormem Gneiss, 
gefunden 1894 bei Kisslegg. S. 417. 
Binder, Dr. med.: Eine weisse Schwalbe. S. 419.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.