Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 53, 1897)

ZN 
Neugewählte Hälfte (Ausschussmitglieder bis 24. Juni 1898): 
Dr. C. Beck von Stuttgart. 
Prof. Dr. W. v. Branco von Hohenheim, 
Präsident A. v. Dorrer von Stuttgart, 
Prof. Dr. F. Eimer von Tübingen, 
Buchhändler E. Koch von Stuttgart, 
Prof. Dr. A. Schmidt von Stuttgart, 
Prof. Dr. A. Sigel von Stuttgart. 
Im Ausschuss bleiben zurück (Ausschussmitglieder bis 
24. Juni 1897): 
Bergratsdirektor Dr. K. v. Baur von Stuttgart, 
Prof. Dr. H. Hell von Stuttgart, 
Prof. Dr. O0. Kirchner von Hohenheim, 
Prof. Dr. B. Klunzinger von Stuttgart, 
Prof. Dr. K. Lampert von Stuttgart, 
Prof. Dr. A. Leuze von Stuttgart, 
Geh. Hofrat Prof. Dr. 0. Schmidt von Stuttgart, 
Sanitätsrat Dr. W. Steudel von Stuttgart. 
Statutengemäss wurden später vom Ausschuss gewählt als 
Sekretäre: 
Prof. Dr. A. Schmidt, 
Prof. Dr. E. Fraas. 
Als Kustoden der Sammlungen : 
Prof. Dr. K. Lampert, 
Prof. Dr. E. Fraas, 
Kustos J. Eichler. 
Als Bibliothekar: 
Kustos J. Eichler. 
Als Kassier: 
Buchhändler E. Koch. 
Als Rechnungsprüfer: 
Dr. C. Beck. 
Als Ort der nächsten Generalversammlung wurde 
Reutlingen 
gewählt. 
Nach Erledigung dieser geschäftlichen Angelegenheiten erhielt 
zu dem ersten Vortrag das Wort Prof. Dr. Häcker von Freiburg 1. B.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.