Full text: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 55, 1899)

I— 
Handl. IIT (1), 1875, p. 13. — Rev. synon. 1888, II, p. 263, No. 235. 
—' ATtKınson, Cat. of Caps. 1889, 76. 
Adelphocoris quadripunctatus REuTER, Hemipt. Gymnoc. Europ. 
V, 1896, p. 224, 12. 
Württemberg: Roser. — Elsass: Bords du Rhin; chäteau 
d’Ottrott. REIBER-PuTtorn. 
Auf grasigen Hügeln in Deutschland. FiıeBER. 
Habitat in campis graminosis (FızsErR): Batavia (Arnhem), Bel- 
gium (Groenendal, Voneche), Gallia, Italia, Tirolia, Hungaria!, Halicia, 
Rossia (Kasan). Turkestan, Sibiria (Verchne, Sujetuk!, Osnatjennaja!). 
REutTER (1896.) 
Es ist wohl möglich, dass quadripunctatus F. von den Samm- 
lern u. s. w. bisher nicht als solcher erkannt, bezw. von ähnlichen 
Arten unterschieden wurde und dass sich bei näherem Zusehen 
(entsprechend obiger Angabe FiırBER’s: auch ATKInson schreibt: „nearly 
all Europe“) seine Fundorte mehren dürften. 
(Fortsetzung folgt.) 
365
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.