Volltext: Jahreshefte des Vereins für Vaterländische Naturkunde in Württemberg : zugl. Jahrbuch d. Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart (Bd. 57, 1901)

ao ke 
69. Laserpitium Gaudini Mor. Auch bei dieser Art, die 
ich bei Cröt im Avers am 26, August 1895 beobachtete, sind die 
Zwitterblüten so stark protandrisch, dass spontane Selbstbestäubung 
unmöglich stattfinden kann. Die kleinen, an der Spitze einwärts 
gebogenen Kronblätter sind grünlichgelb mit braunrotem Rande; die 
Griffel strecken und spreizen sich erst auseinander und entwickeln 
ihre Narben, nachdem die Staubblätter, und oft auch die Kron- 
blätter, bereits abgefallen sind. Schon in den Dolden 1. Ordnung 
finden sich bald mehr, bald weniger männliche Blüten, und die 
Dolden 2. Ordnung sind ganz männlich. 
70. Orlaya platycarpos Eur. bietet wiederum ein Beispiel 
einer homogamen Umbellifere, und stimmt in dieser Hinsicht mit 
der verwandten 0. grandiflora Horrm. (vergl. Kurs II, 1, S. 505) 
überein; doch sind die Blüten nicht so stark strahlend wie bei dieser. 
An den äusseren Blüten der Dolde ist nur ein nach aussen ge- 
richtetes Kronblatt bedeutend vergrössert: es ist 3'J2 mm lang, 
5 mm breit. Die übrigen Kronblätter sind sehr klein, daher ist die 
KEinzelblüte und auch die ganze 2—3strahlige Dolde wenig augen- 
fällig. Die weissen, auseinandergespreizten Griffel bieten die Narben 
in derselben Höhe dar, in welcher die gleichzeitig geschlechtsreifen 
Antheren stehen, die sich mit weissem Pollen bedecken; oft tritt 
eine direkte Berührung von Narben und Antheren, also spontane 
Selbstbestäubung ein. Insektenbesuch wurde an den im botanischen 
Garten zu Hohenheim (28. Juli 1895) beobachteten Blüten nicht 
wahrgenommen. 
Hohenheim, den 15. Oktober 1900.
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.