Full text: Die Königliche Bergakademie zu Clausthal, ihre Geschichte und ihre Neubauten

der Aufnahmeprüfung, welche sich auf deutsche Sprache, Rechnen und die An- 
fangsgründe der Geometrie erstreckte, unterzogen sich junge Leute von recht 
verschiedenem Bildungsgrad; nicht wenige fielen durch, und auch manchem, der 
es später zu angesehener Stellung brachte, öffneten sich die Pforten der Berg- 
schule nicht sogleich beim ersten Versuche, 
Zugleich mit der schärferen Einteilung der Bergschule in zwei Klassen wurde 
jür jede Klasse ein auf zwei Jahre berechneter Lehrplan aufgestellt. Da eine 
jährliche Wiederholung sämtlicher Unterweisungen mit Rücksicht auf die von den 
Lehrern zu verlangende Tätigkeit nicht ausführbar war, so richtete man sich‘ so 
an, daß nur alle zwei Jahre (und zwar in den Jahren mit ungerader Jahreszahl) 
zin neuer Lehrkursus begann, ohne daß dadurch die Aufnahme von Schülern zu 
anderer Zeit ausgeschlossen war. 
Für den zweijährigen Lehrkursus 1839 bis 1841 war für die Bergschüler der 
‘olygende Lehrplan aufgestellt. 
Zweite Klasse. 
Erstes Jahr. Mineralogie 2 Std., Bergbaukunde (mit Kl. I) 3 Std., Math, 
Examinatorium */, Std. (Zimmermann). — Chemie ı Std., Probierkunst 4 Std. 
Bodemann). — Arithmetik und Geometrie 2 Std., Planzeichnen 2 Std., Deutsche 
Sprache 2 Std. (Lorenz). — Zeichenkunst 2 Std. (Saxesen). — AMaschinen- 
zeichnen 2 Std. (Degenhardt). 
Zweites Jahr. Mineralogie ı Std., Bergbaukunde einschl. Bergrecht (mit Kl, I) 
3 Std., Math. Examinatorium */, Std. (Zimmermann). — Markscheidekunst 2 Std. 
Kerl). — Geometrie usw. 2 Std., Planzeichnen 2 Std,, Deutsche Sprache ı Std. 
Lorenz). — Zeichenkunst 2 Std. (Saxesen). — Maschinenzeichnen 2 Std. (Degen- 
hardt). 
Erste Klasse. 
Erstes Jahr. Mineralogie (2. Kurs) 3 Std., Bergbaukunde 3 Std., Math. 
Examinatorium */, Std. (Zimmermann). — Chemie 4 Std., Hüttenkunde 2 Std, 
J. L. Jordan). — Physik 4 Std. (J. C. Jordan). — Mathematik 6 Std. (Schoof). 
— Markscheidekunst 4 Std. (Kerl). — Maschinenzeichnen 2 Std. (Mühlenpfordt). 
— Zeichenkunst ı Std. (Saxesen). — Deutscher Stil ı Std.. Rechtskunde ı Std. 
Drechsler). 
Zweites Jahr. Mineralogie (2. Kurs) ı Std., Geognosie 3 Std., Bergbau- 
xunde einschl. Bergrecht 3 Std., Math. Examinatorium */, Std. (Zimmermann). — 
Chemie 4 Std., Hüttenkunde 2 Std. (J. L. Jordan). — Probierkunst 4 Std. (Bode- 
mann). — Physik 2 Std., Mechanik 2 Std. {(J. C. Jordan). — Mathematik 6 Std. 
Schoof). — Markscheidekunst 2 Std. (Kerl). — Perspektivisches Zeichnen 2 Std. 
'Mühlenpfordt). — Zeichenkunst ı Std. (Saxesen'. — Geschäftsstil ı Std. 
Drechsler),
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.