Full text: Das Königliche Katharinenstift zu Stuttgart

Wolff 15483 — 1569. Feier des 50 jährigen ‚Juhiläums 15868. 
Rektor Heller 1569-1894, Errichtung des höheren Lehre- 
rinnensem Mars 1574. Der deutsche und der württembergische 
Verein für das höhere Mädchenschulwesen, Rektor Heintzeler 
seit 1594. 
1. Die Vorsteherinnen der Pension . ; ‚8. 45— + 
Fräulein von Baer 1515-1842. Preifrau von Varnhüler 1842 
1554. Fräulein Theiss 1554-1550, Freifrau von Soden 
1550 1594. Preifrau Hiller von Gärtringen seit 18594 
V. Das Katharinenstift und das höhere Lehrerinnenseminar 
im Jahr 1898. 
0 S. 4—48 
Il. Das Katharinenstitt 
Die höheren Töchterschulen Württembergs, Ausnahmestellung 
ler Königlichen Anstalten, Zahl der Schülerinnen von 181S 
1895, Die Klassen DL IN. Die Forthildungsklasse, Unter- 
üchtszeit. Disziplin, Strafen, Hausaufgaben, Ocffentliche 
Schlussprüfung. Zeugnisse und Lokationen. Schulferien, Ein- 
und Austritt. Schulgeld, Defizit, 
2. Das höhere Lehrerinnenseminar „8. 45— 50 
Statistische Nachrichten, Eintritts- und Schlussprüfung,  Sti- 
pendien. ‚Jetziger Stand. 
Schlusswort.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.