Full text: Ergebnisse der pflanzengeographischen Durchforschung von Württemberg, Baden und Hohenzollern. [Heft] I. [Enthält die Seiten 4 bis 78] (1, 1905 [JhVVNW 61, 1905])

Literatur und Abkürzungen. 
Bınz, Flora von Basel, 1901, ; 
Brunner, Flora der Quellenbezirke;der Donau und Wutach (Schrift, d, Frei- 
burger Ver. f., Naturk. 1851). 5 / 
Dre Bary, Bericht über neue Entdeckungen im Gebiete der Freiburger Flora (Ber, 
_  d, naturf. Ges. z. Freiburg i, Br. Bd; 3, S, 18) 1865, 
DFI = von Schreckenstein, von Engelberg und Renn, Flora der Gegend um 
den. Ursprung der Donau und des Neckars usw, 1804-14. “ 
DiEFFENBACH, Flora der Kantone. Schaffhausen und Thurgau (Flora od, Bot. Ztg. 
1826, Bd. 2, 465) 
Dönn, BadFl.,’Flora des Großherzogtums Baden, 1855—62, 
Dönn, Jbr. =. Dönn, Beiträge ‘zur Pflanzenkunde. (Jahresber, d, Mannheimer 
Ver, f, Naturkunde 1862-68). . 
DönL, RhFl == Döng, Rheinische Flora, 1848, A 
ENGESSER, Flora des südöstlichen Schwarzwaldes, 1852, 
FRANK, :Rastatts. Flora, 1830, 
GMELIN, Flora Badensis, Alsatica etc, 1806—26. 
G8. = GRADMANN, Das Pflanzenleben der Schwäbischen Alb. ‚Tübingen 1898; 
2, Aufl, Tübingen 1900. a 
HAGENBACH, Tentamen Florae Basileensis, 1821—43. : 
HBBV. = ‚Herbarium des Badischen Botanischen Vereins, . 
HEoELMAIER, Ber. = Bericht der Kommission für die Flora von Deutschland. 
Abt. Württemberg. mit Hohenzollern (Referent: F, HEGELMAIER): In Be- 
richten der Deutschen Botanischen Gesellschaft, - Jahrg. 1887—1891, 
HEGETSCHWEILER, Kritische Aufzählung der Schweizerpflanzehn, 1831. *'. 
HH.‘ = Herbarium-der Landwirtschaftlichen. Hochschule Hohenheim: 
Hızzer, Alp. = HıLLeEr, Botanische Exkursionen auf einen Theil der wirtem- 
bergischen. Alpen, ‚Im neuen bot, Taschenbuch, etc. , herausg. von DavıD 
Hoppg, Nürnberg 1805 (S. 13—33). a. 
Hörıe, Flora der Bodenseegegend. 1850. 
H Tüb. = Herbarium der Universität Tübingen, 
HV. = Herbarium des Vereins für vaterländische Naturkunde in Württemberg. 
Jack, Flora; des Kreises Konstanz, 1900; ; 02 m . 
Jh. = Jahreshefte des Vereins für vaterländische ‘Naturkunde in Württemberg, 
‚Stuttgart 1845 ff. | ; 
KE. = KIRCHNER U. EICHLER , Exkursionsflora für Württemberg und Hohen- 
_ zollern: . Stuttgart 1900. 
KIRSCHLEGER, Flore, d’Alsace, 1852—58. * . 
KLEIN = SzEuBERTt's Exkursionsflora für das Großherzogtum Baden, 5, Aufl. 
bearb. von. Dr. LuDwie Kısıs, Stuttgart 1891. 
LAUTERER, Exkursionsflora für Freiburg. 1874. 
LECHLER, Supplement zur Flora von Württemberg. Stuttgart 1844. 
LECHLER 11.. TROLL, Nachträge zu SCHÜBLER’S und. v, MARTENS’. Flora von Württem- 
berg. , (Ih .„Flora“ od, Allg, bot. Ztg, 1844, S. 159 u. 160,) ;
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.