Full text: Die Kunst- und Altertums-Denkmale im Königreich Württemberg. Inventar. Neckarkreis (1889)

Neckarsulm. 
435 
Turm (1757) an der Nordostecke des Schiffes; reiche Kanzel und Altäre im Nococostil; 
ebenso der Taufstein. Ölberg zum Teil mit neuen Figuren und schönem Christus am 
Kreuz, V.W. 1608, desgleichen eine spätgotische Pieta, in Holz, von bedeutendem Wert. 
Kath. Friedhofkirche, zur h. Maria zur Steinach, 1668: mit Pieta über dem 
Eingang; alte Grabsteine an der Kirchhofmauer. Frühere Klosterkirche, Franziskaner 
kirche, 1661; zum Teil von den Steinen der Ruine Scheuerberg, jetzt städtischer Bauhof; 
mit eingemauerten alten Steinbildern. Daneben das ehemalige Kapuzinerkloster 1655. 
Alte große Deutschordenskelter, 1567. Das ehemalige Schloß, ein umfangreicher 
mittelalterlicher Bautenkomplex mit schönem, freistehendem Eckturm. Schloßkapelle, 1487. 
Schloßkelter, mit noch gotisch geschweiften Fenstern, im Keller ein 101 württ. Eimer 
haltendes, schön gearbeitetes Faß, 1672, gegen 15 Fuß lang und gegen 12 Fuß weit. 
Neckarsulm. Schloß. 
Der frühere Amorbacher Pfleghof, 1705, mit gutem Standbild der Maria. Das 
Holtzapffelhaus bei der Kirche, 1579: Das Haus steht in Gottes Hand, zum Holtz- 
apffel ist es genannt. Als man zahlt 1579 nach Christi Geburt ist dies Haus durch 
den ehrenhaften und achtbaren Joh. Holtzapffelu von Schweinfurt, derzeit Kellern von 
Neckarsulm, von neuem gebaut worden. Über dem Eingang 3* • a)e mne 
merkwürdige Renaissancesäule mit: 15 Verbum äomini manet in eternum 44 Re 
naissance-Brunnen, 1538, vor dem stattlichen steinernen, mt vorigen Jahrhundert er 
bauten Rathaus; das Schloß auf dem Scheuerberg ist verschwundm. 
Ortsadel im 11 und 12. Jahrhundert. Um 1140 wahr,che,nlich Zugehor der 
staufischen Herrschaft Weinsberg und Besitz der Reichskämmerer von Wemsberg, kam
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.