Full text: Die Kunst- und Altertums-Denkmale im Königreich Württemberg. Inventar. Schwarzwaldkreis (1897)

152 
Schwarzwaldkreis. Oberamt Horb. 
Ilenbni'g. 
Reste der 1525 im Bauernkrieg zerstörten Burg. 
Mn löten. 
Ev. Kirche zum heil. Remigius, im Rokokostil, mit altem Turm mit Staffel 
giebeln. Zwei Grabmäler der Herren von Neuneck mit Ritterfigureu, eines 1590. 
Schloß der Freiherrn von Münch. 
Mnlöi'ingen. 
Kath. Kirche zum heil. Gallus, 1752—53 im Rokokostil erbaut. Spätgotische 
Holzbilder. — Westlich vom Ort über dem Neckarthal auf steilem, gegen ein Seiten- 
thälchen vorgeschobenem Bergvorsprung gebieterisch das die ganze Gegend zierende 
Schloß Hohen-Mühringen, Sitz der Freiherrn von Münch. Unter Benützung der 
alten Teile wurde in den Jahren 1857 f. ein großartiger Neubau in reichem gotischem 
Stil nach Entwürfen von Bauinspektor Rupp in Reutlingen aufgeführt. Das untere, 
meist noch in seiner alten Form erhaltene Schloß schließt im Verein mit großen 
Ökonomiegebäuden einen ansehnlichen Hofraum ein. Zu dem oberen, jetzt größtenteils 
neuen Schloß führt über den tiefen Burggraben eine Holzbrücke, links beim Eintritt 
steht die erneuerte alte Schloßkapelle, mit schönen altdeutschen Altären und der Fa 
miliengruft. Das ganze Schloß beherrscht der kühn aufsteigende „Heidenturm" mit 
entzückender Ruudsicht. Die Wohnräume sind in reichem gotischem Stil und erfüllt 
mit wertvollen Gemälden und anderen Kunstwerken aus alter und neuer Zeit. 
Auf einem Bergvorsprung östlich vom Ort sieht man den Graben der Burg 
Alt-Felldorf. 
WorBstetten. 
Kath. Kirche zum heil. Mauritius, neu, 1883, f. Chor und Ouerschiff ange 
baut, Turm unten noch alt. Schöner, silberner, gotischer Kreuzpartikel, ursprünglich 
Monstranz. Eisenbeschlagener Sakristeischrank. — Großes Schloß, jetzt Rathaus, 
1734—40 von den Keller von Schlaitheim im Rokokostil erbaut, früher von den 
Ringmauern der alten Burg umgeben. — Ortsadel, die Psuser von Nordstetten, im 
14. und 15. Jahrhundert. Hier ist am 28. Februar 1812 als Sohn eines israeli 
tischen Handelsmannes geboren: Barnch Auerbacher, mit dem Schriftstellernamen 
Bcrthold Auerbach, 1882 in Cannes gestorben und in Nordstetten beerdigt, der be 
rühmte Dichter der „Dorfgeschichten", deren manche hier ihren Schauplatz haben. 
Buchhof, Staatsdomäne. Im 14. Jahrhundert saßen hier Herren von Buch 
und Herren von Ow. Im dreißigjährigen Krieg abgegangen, wurde der zuletzt den 
Dominikanerinnen in Horb gehörende Hof 1706 wieder hergestellt. Tabcrwascn, 
Haus mit Wallfahrtskapelle. 
Meningen. 
Kath. Kirche zum heil. Johannes dem Täufer, 1841, mit altem, sechsseitigem, 
gotischem Ciborium mit Emailbildern. Das 1299 bei der Kirche erbaute Kom 
menthureigebäude des Johanniterordens wurde 1862 abgebrochen. In der Nähe das
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.