Full text: Die Kunst- und Altertums-Denkmale im Königreich Württemberg. Inventar. Schwarzwaldkreis (1897)

Grötzingen. 
199 
Gewölbe ans Wanddiensten. Zu feiten des Triumphbogens sieht man Konsolen mit 
Fratzen, die einst zwei Ciborien getragen haben. Messingbecken mit Mariä Verkündigung. 
Gute Chorstühle, spätgotisch mit Flachschnitzereien; starkes frühes Rippenkreuz 
gewölbe, altgotisch, Ende des 14. Jahrhunderts, dann die Maßwerksenster im Chor um 
Linienhosen. 
1400; sehr hoher, schlanker, grün glasierter Turmhelm mit gebrannten Krabben, an der 
Kirche Spuren noch älterer Bauart. - An einem Hans ist ein romanischer Drache ein 
gemauert. Großes Holzhaus 1596, frühere Zehentschener. 
Von dem im 12. und 13. Jahrhundert blühenden Ortsadel kam der Ort an 
die von Bernhausen, 1337 an Württemberg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.