Full text: Die Kunst- und Altertums-Denkmale im Königreich Württemberg. Inventar. Schwarzwaldkreis (1897)

Rückblick. 
483 
spätesten römischen Zeit, Kunde geben von der großen Veränderung und Verschärfung 
der Angriffswaffen. — Hier sei noch bemerkt: Ähnlichkeit mit Anlage und Bauart des 
Neuffen haben die spätrömischen, befestigten Mansionen zu Neumagen, Bitburg und 
Simon. 
Reutlingen. Marienkirche. 
Andreas. 
Jünkerath in Rheinprcußen (s. F. Hettner in Westdeutsche Zeitschrift für Geschichte und 
Kunst, Jahrg. X, Heft III, 1891). Alle drei Befestigungen haben einen ovalen Grundriß, 
tvelcher durch eine in gebrochener Linie laufende, sehr starke Mauer gebildet wird;
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.