Full text: Die Kunst- und Altertums-Denkmale im Königreich Württemberg. Inventar. Schwarzwaldkreis (1897)

82 
Schwarzwaldkreis. Oberamt Calw. 
Suev . pars 3, 387) sott hier in dem kalten Winter 1447 eine arme Spinnerin im 
Schnee umgekommen sein. 
Die Burg gehörte den Grafen von Calw, die letzte Gräfin von Calw nannte 
sich von Zavelstein und starb hier 1284; im 14. Jahrhundert Adelige von Zavel- 
stein. Dann gehörte Burg und Stadt den Gültlingen unter tübingischer Lehens- 
Herrlichkeit, seit 1345—69 Württemberg, das 1616 Burg und Schloßgut den Herren 
von Bouwinghausen überließ und 1710 wieder kaufte. Geboren ist hier als Pfarrers 
sohn 1769 Ernst Gottlieb Bengel, f als Prälat in Tübingen 1826. 
IrvevenCertg. 
Ev. Kirche von 1841 mit altem Turm. Der Ort gehörte zur Herrschaft 
Hornberg. 
Kirche zu Freudenstadt. Oberer Grundriß. 
Kirche zu Freudeustadt. Unterer Grundriß.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.