Gebet Herr, du hast Gnade in deinen Händen deine Fülle strömt über mein dunkeles Haar, meine Seele breite ich in die Welt deinen grünen Teppich in die Sonne. Herr, ich bin blind im blühenden Feld von Getreide ich fühle meine Schultern mit Segen beladen. Nimm mein Leben, deiner Gnade zu danken glänzend von dir von Sehnsüchten umkleidet reinen Schritts zu gehn ins Endelose. 60