FÜR WÜRTTEMBERG BADEN HESSEN EL ­ SAS S - LOTHRINGEN Stuttgart, 13. Februar 1909 Inhalt: Wettbewerb für ein Schulgebäude in Blaubeuren. — Die städtische Volksschule. —■ Denkmalrat für das Großherzogtum Hessen. — Vereinsmitteilungen. — Wettbewerbe. ■— Kleine Mitteilungen. — Personalien. — Briefkasten. Alle Rechte Vorbehalten Wettbewerb für ein Schulgebäude in Blaubeuren (Schluß.) Anschließend an unsre Veröffentlichung der preis ­ gekrönten Arbeiten in voriger Nummer lassen wir heute einige weitere Entwürfe folgen; Kennwort: „A.B. C.“. Zum Ankauf empfohlen. Klare, ruhige Grundrißanlage. Die Schulsäle sind aber teilweise zu groß und teilweise zu klein bemessen. Der Hof zwischen Abortanlage und Schulhaus ist zu schmal. Die Aborte müßten weiter ahgerückt werden. Das Aeußere des Hauses zeigt gute Gliederung der Massen und könnte sich der Oertlichkeit gut anpassen. Kennwort: „Blautopf“. Zum Ankauf empfohlen. Die Schulsäle sind durchweg zu klein bemessen; eine Vergrößerung ist. leicht durchführbar. Die Ostfront ist für Schulsäle nicht berücksichtigt. Das Eingreifen der Schüleraborte in die Vorplätze ist zu beanstanden. Die Schüleraborte reichen nicht aus. Der Zeichensaal im Dachstock gegen Norden ist zu klein, der weitere Zeichen ­ saal liegt gegen "Westen, was zu beanstanden ist. Das Aeußere wirkt besonders ansprechend und es zeichnen sich die Fassaden durch vornehme Wirkung aus. Kennwort; „Im schönsten Wiesengrunde“. Zum Ankauf empfohlen. Bei den Grundrissen kommen in erster Linie diejenigen der Variante in Betracht, welche in der Hauptsache als einwandfrei erscheinen. Das Aeußere zeigt sich etwas blöckisch, eine Wirkung, welche wohl den großen fensterlosen Mauerflächen zuzu ­ schreiben ist. Kennwort: „Livius“. Zum Ankauf empfohlen. Der Eingang zum nördlichen Elügelanbau ist nicht einwand ­ frei. Eine Aenderung läßt sich hier vornehmen. Die Lage der Schulsäle ist günstig. Die Treppen sind zweckmäßig verteilt. Die ganze Grundrißanlage ist klar und übersichtlich, die Ausbildung des Aeußeren an ­ sprechend. Motto „A. B.C. Architekten Hans und Hermann Moser in Ulm Zum Ankauf empfohlen