Knicken mi[ Scll# dJcr'schen Träge™ Eiserne Brücker. Heft BI-Tat. 4 Figl 1. Ansicht Strass entrücken. Brücke über die Eratie "bei Bromlerrf. Figft.Querschnitt ‘mUllil 56 '3"Hochwasser am. ■iff*S l Tebmar 1846 durch Eisstopfung. 65 '1 "yemöhnlich er Wassersfandy. Fig. 5.Profil AB r ig. 1.7z off; }! F Fig. 6.Profil CB äegfeaEüfr; Fig. 3. Grundriss Fig.9.Diagramm der Abmessungen k Spannungen Tig.8.Profil GH wm. Mm<5. ZstZVC. gmCcnic. )ö 'Tons. ttj.lihflil.l.lii 20 Meter. 1-288 Fig. 4-1. Ansicht Fig. 41- 4 3 .Endquerlr äger mit dem festen Auflager ^ Fig. 4.0b ere Ansicht. Maas st. für Ansicht, Grundriss k Querschnitt Fig. 4 2, .Längsschnitt d. 1=144 ig. 43.BnterlägspMte Fig. 18-32,. Enotenpunkfe k Stösse iHauptfcräger Eig. 10-17. Details t j des Träger Schnabel^ und b ewe glichen i Auflagers. *, Fid. 21. Stosshei C< Big. 28.Knotenpunkt F Eg.2,3. Knotenpunkt D Fig 11 Verbreiterung der oberen Gurtplatten.. /y \ \ Fig 40. i Y Anschluss d.Horizontälvärbandes . an einen Querträger. Eig. 18 .Knotenpunkt B. w Eid 12. Schnitt nach tf-h Fig. 31. Sto s s der D e chplatten undlAdhkeleisenbei G. Fig. 13. S chnitt nach c d. Trief. 25 &26.Sfoss Ö ARnpt.l. Fig. 14. Schnitt nach ef Eig.30.Kreuzung der Diagonalen |||||||| Fig. Zf Stoss k Knp.M. Fig. 3 Z. Sto s s der D e ckplatten undWinkeleisenbei 0. Fig.II. Stosshei Fig. 15. Schnitt nach, ab Tig.39. Ansicht des Geländers Rg. 29. Knotenpunkt N. Fig. 33-40.Details der Hauplträger fchrüctehb Fig. 20.Anschluss- , ■platte für d. Aussteifung des Querträgers.* Fig.10.TrägerSchnabel * h beweg. Auflager Fig. 35*36. Strassenträger. Fig. 35.Auflagerung. Tig.36.Anschluss an die Querträger Fig. 3 3. Quer s chnitt Fig. 3 4. Quer s chnitt des Querträger s.g ■- Fig. 38. Schnitt nach ab Fig.16.Unterlagsplatte. ^-Verbreiterung Br ünieren Gurtplatten Fig. 44- 49 .Details der Leinpfadbrücke. Fig. 4 Fig.44 .Vorderansicht. 8 Meter. Querträgers Fig. 3 7. Obere Ansicht des , s y - Fig. 48.S chnitt lm m fites. Fig. 47. ;Schnitt nachik,Anschluss der hewegl. "Rampen T. I aitgendorff, ge z .s seitig, gtrom abwärts.) ■lm£ die Brücken der Gegenwart. H ä — ) c* ) iv? ) ir ) 4 l ö o p: ; Q ö o~ ”6" .vlvl—.LvAY •'*V O O öj: o o bVt o ’ 0f b ) ) ) >- ) ■ 1 ) ) ) ) ) ) — ) f >. .... 1 « 3 Ille nSS — Aj 5 '-4 r -> 0 oi° ° p o; O 0:0 0 0^ ... . ?*?.. o o -e- er .myr.Trrr.pr:::::.' g: jjiir-V.'.-i i!! o °= o 0 6""öTö‘’örö’ö "er ö ö"'” ö" n ! 1— 1 ( ll '~oTo“tj w O i j) 0 < d o'üö'äS'o-b l 1 ; Mt- [ch i i ^%0]v ; Iw Q-f” /00:00 b oooo\ 0^0 Ö: "o“ "Ö" <jj"0* O ö' 0 O O " t:d [Ö Ö Ö; Ö ö d 1 Ö O Q ö Ö,”ÖJ o / o 0 o o <-- o o o N ■ /!?" : w =T-,T-J \-r-T: