54 55 Hygiene, Erste Hilfeleistung bei Unglücksfällen, Allgemeine Erdkunde und Geographie s. unter „Naturwissenschaften“. Arbeiterschutz s. unter „Maschmeningenieurfächer“. Allgemeine Kunstgeschichte. 3 Stunden: Professor Dr. Lemcke. Im Winter: Geschichte der Kunst im Altertum (Orient und Antike). Im Sommer: Geschichte der christlichen Kunst bis zum gotischen Stil. Kunst des Islam. Die Kunstentwicklung seit dem Ende des vorigen Jahrhunderts. Im Winter 1 Stunde; Professor Dr. Lemcke. Kunstgeschichtliche Demonstrationen in der Lehrmittelsammlung der Technischen Hochschule. Im Winter 2 Stunden; Professor Dr. Lemcke. Erklärung der plastischen Sammlung des Staats. Im Sommer 2 Stunden: Professor Dr. Lemcke. Ästhetik der Dichtkunst. Im Winter 2 Stunden: Professor Weitbrecht. Ästhetische Übungen. Im Sommer 1 Stunde: Professor Weitbrecht. Göthes Faust. Im Winter 2 Stunden: Professor Weitbrecht. Deutsche Humoristen seit Jean Paul. Im Winter 1 Stunde: Professor Weitbrecht. Lessing. Im Sommer 2 Stunden: Professor Weitbrecht. Das deutsche Lustspiel im 19. Jahrhundert Im Sommer 1 Stunde: Professor Weitbrecht. Redeübungen. Jm Sommer 1 Stunde: Professor Weitbrecht. Über den humoristischen Roman. Im Winter 1 Stunde, privatim: Professor Dr. Diez. Über Spinoza. Im Winter 1 Stunde, privatim: Professor Dr. Diez. Kür das Sornmersemester 1895 behält sich Privatdozent Professor Dr. Diez die Ankündigung vor. Entwicklung des antiken und des modernen Theater- und Bühuenwesens. Im Winter 1 Stunde, privatim: Dr. Frankel. Bilder aus der deutschen Poesie des 18. und 19. Jahr ­ hunderts. Im Winter 2 Stunden, privatim: Dr. Frankel. Übersicht über Englands Kultur und Litteratur in der Blütezeit. Im Winter 1 Stunde, privatim: Dr. Frankel. Einführung in die Volkskunde (Sagen, Märchen, Lieder, Sitten und Gebräuche u. s. w.). Im Winter 1 Stunde, publice: Dr. Frankel. Bilder aus der Geschichte des deutschen Lebens. Im Sommer 2 Stunden, privatim: Dr. Frankel. Der deutsehe Roman des 19. Jahrhunderts I. Im Sommer 1 Stunde, publice: Dr. Frankel. Übersicht über die geistige Bildung der Renaissancezeit. Im Sommer 1 Stunde, privatim: Dr. Frankel.