29 28 Abbildungen der Erdoberfläche auf die Ebene (Kartenproj ektionen) für kartographische und geodätische Zwecke. Im Winter 1 Stunde Vortrag und 1 Stunde Übungen: Professor Dr. Hammer. Wird jeden 2 Winter vorgtragen, so 1902/03. Höhere Geodäsie. Im Winter 2 Stunden Vortrag: Professor Dr. Hammer. Wird erst im Winter 1903/04 wieder vorgetragen. Barometrische Höhenmessung. Im Winter 1 Stunde Vortrag mit Übungen: Professor Dr. Hammer. Wird jeden 2. Winter vorgetragen, so 1903/1904. Astronomische Zeit- und direkte geographische Orts ­ bestimmung. Im Winter 2 Stunden Vortrag mit Übungen, im Sommer 1 Stunde Übungen: Professor Dr. Hammer. 2. Naturwissenschaften. Allgemeine Zoologie. Im Winter 4 Stunden: Professor Dr. Hacker. a. Allgemeine Morphologie und Biologie, 3 Stunden. b. Neuere Entwicklungs- und Vererbungslehren (Darwinismus). 1 Stunde. Für Studierende aller Abteilungen. Spezielle Zoologie. Im Sommer 4 Stunden: Professor Dr. Häcker. Zoologisch-mikroskopische Übungen. Im Winter 2 Stunden: Professor Dr. Häcker. Zootomische Übungen. Im Sommer 2 Stunden: Professor Dr. Hacker Anleitung zu zoologisch-wissenschaftlichen Arbeiten. Jeden Vormittag: Professor Dr. Häcker. Zoologische Exkursionen. Im Sommer: Professor Dr. Häcker und Privatdozent Professor Dr. Vosseier. Hygiene. Im Winter 1 Stunde: Professor Dr. Häcker. Einleitende Vorträge über plastische Anatomie für Architekten im Anschluss an das Freihandzeichnen. Im Winter monatlich 1—2 Stunden: Professor Dr. Häcker. Anatomie und Physiologie des Menschen. Im Winter 2 Stunden, priv.: Professor Dr. Klunzinger. Lehre von den Knochen, Muskeln, Blutgefässen. Ur- gescbichtliches. Systematik der Wirbeltiere. (Demonstriert im K. Naturalienkabinett.) Im Sommer 2 Stunden, priv.: Professor Dr. Klunzinger. Übungen in der Gewebelehre des Menschen und der höheren Tiere. Im Winter 2 Stunden, priv.: Professor Dr. Vosseier. Zoologisch-mikroskopische Übungen. Im Sommer 2 Stunden, priv.: Professor Dr. Vosseier. Bakteriologischer Kurs. 2 Stunden, priv.: stellv. Stadtarzt Dr. Gastpar. Ausgewählte Kapitel aus der Hygiene. Im Winter 1 Stunde, priv.: stellv. Stadtarzt Dr. Gastpar. Hygiene des Auges mit besonderer Berücksichtigung der für Architekten und Beleuchtungstechniker wichtigen Kapitel. Im Winter 1 Stunde, priv.: Professor Dr. Königshöfer.