76 77 4. Abteilung für Chemie einschliesslich Hütten ­ wesen, Pharmazie etc. A) Für Chemiker. Erstes Jalir. ‘Analytische Geometrie der Ebene . . ‘Differential- n. Integralrechnung I . . ‘Darstellende Geometrie Experimentalphysik Allgemeine Experimentalchemie . . . Theoretische Chemie Analytische Chemie Mineralogie und Geologie Gesteinskunde Zoologie Baukonstruktionen filr Chemiker . . . Laboratorium f. allgem. Chemie .... Zweites Jahr. Organische Chemie Laboratorium f. allgem. Chemie .... „ „ , chem. Technologie . . Technische Chemie Chemische Technologie der Brenn- und Leuchtstoffe Maschinenkunde Physikalische Übungen . . . . . . Mineralogisch-geologische Übungen . . Botanik Botanische Exkursionen. Botan.-mikroskopische Übungen . . . Geologische Exkursionen Empfohlen wird ferner: Allgemeine me ­ chanische Technologie, 4 Std. im Winter. Chemie d. Nahrungs- u. Genussmittel, 2 Std. Physikal. Chemie 1 Std. (priv.) Drittes Jahr. Farben chemie Metallurgie Elektrochemie Laboratorium für allgemeine Chemie — oder chemische Technologie .... Volkswirtschaftslehre Rechts- und Verwaltungskunde . . . Wöchentliche Stunden im Winter. im Sommer. Vortrag. Übun ­ gen. Vortrag. Übun ­ gen. — — 3 i — — 4 2 4 2 — — 4 — 4 — 4 — 4 — — — 2 — 2 — 2 — 3 4 — 2 — — — 4 — 4 — 3 2 — — — — — 6—12 26 4 27 9—15 5 — 2 — — 12 — 6 — — — 6 2 — 2 — 2 4 — — 4 — 3 — 3 — — — 2 4 — 4 — — — — 3 — — 2 — — — 3 17 15 8 29 3 — — 1 — — — 1—2 — — 24 — 24 3 — — — 2 — 2 — 8 24 4-5 24 ! ) Soweit Dicht auf der Vorschule erledigt. Ferner empfohlen: Hygiene. Bakteriologie. Studierenden, welche sich noch weiter ausbilden wollen, ist Gelegen ­ heit gegeben: im Laboratorium für allgemeine Chemie zu Ausarbeitung chemisch ­ wissenschaftlicher Aufgaben; im Laboratorium für chemische Technologie zu Ausarbeitung chemisch ­ technischer Aufgaben. Ausserdem findet, falls eine genügende Zahl von Teilnehmern vor ­ handen ist, im Sommersemester ein einstündiger Vortrag über Patent- litteratur statt. B) Für Hütteningenieure. a) Für Abiturienten von Realgymnasien, Oberrealschulen etc. Erstes Jahr. Differential- und Integralrechnung II. . Technische Mechanik Allgemeine Experimentalchemie . . . Experimentalphysik Mineralogie und Geologie Gesteinskunde Maschinenzeichnen Maschinenelemente Baukonstruktionen für Maschineningenieure und Chemiker Empfohlen wird ferner: Reine Mechanik; Analytisch-geometrische Übungen. Zweites Jahr. Geologische Exkursionen Praktische Geometrie I Technische Mechanik II Analytische Chemie Laboratorium für allgemeine Chemie Physikalische Übungen Mineralogisch-geologische Übungen . . Metallurgie Elektrochemie Allgemeine mechanische Technologie . . Maschinenelemente Dampfkessel Wöchentliche Stunden im Winter. im Sommer. Vortrag. Übun ­ gen. Vortrag. Übun ­ gen. 2 2 6 2 6 6 4 — 4 — 4 — 4 — 3 — 4 — z 6 3 6 3 2 2 2 24 12 23 14 3 2 1 1 3 4 2 2 — 6 _ 12 — 3 1 1-2 3 2 4 1 — 6 6 3 — 15 20 -J 1 OO 24