22 Demmler, K., Dr., Rechtsanwalt. Rechtskunde (260). Kindermann, K., Dr., Professor an der Landwirtschaft. Hochschule iu Hohenheim. Allgemeine Volkswirtschaftslehre (2G1—268). Kaulla, R., Dr., ao. Professor (Privatdozent s. unten). Spezielle Volks ­ wirtschaftslehre (264). Reiss, K., Turnlehrer. Turnen (268). Privatdozenten: v. Westenholz, F., Freiherr, Dr., ao. Professor (s. oben). Englische Sprache und Literatur (286). Marx. E., Dr.. ao. Professor. Geschichte (242, 243). Kaulla, R., Dr., ao. Professor. Nationalökonomie (265). Schrempf, Chr., Dr., Professor. Philosophie (255, 256, 257). III. Technisches Personal. Klopfer, K., Sammlnngsvorwalter und Mechaniker der physikalischen Werk stillte. Brändlc, F., Mechaniker der elektrotechnischen Werkstatt«. Schlceh, B., Mechaniker der Materialprüfungsanstalt. Wieland, S., Schlosser der Materialprüfungsanstalt. Mautz, A., Mechaniker, Präparator am Laboratorium für reine und pharmazeutische Chemie. Gneiting, G., Maschinenmeister am Ingenieurlaboratorium. Schneider, G., I. Schlosser (Maschinenbauer) am Ingenieurlaboratorium. Benz, H., II. Schlosser (Maschinenbauer) am Ingenieurlaboratorium. Gotthardt. G., Heizer am Tngenicurlaboratorium. Hartmann, W., (prov.) Lehrheizer am Ingenieurlaboratorium. Eberhardt, K., Maschinist am Elektrotechnischen Institut. Hutt, G., Heizer der Zentralheizungsanlage im Hauptbau. Ester, K., Gärtner im Botanischen Garten. Mössner, E., Sammlungsdiener (Schlosser) der Maschineningenieurab ­ teilang. Kaysser, W., Maschinist am Physikalischen Institut. IV. Unter beamte. Klemm, K., Hausmeister. Sautter, J., Diener für den äusseren Dienst. Gabler, H., Diener für das Erdgeschoss und den ersten Stock des Hauptbaues. Küstner, G., Diener für den zweiten und dritten Stock des Haupt- banes, Köhler A., I. Diener für Zoologie, Botanik und Mineralogie. Weiss, O., II. Diener für Zoologie, Botanik und Mineralogie. Schneider, J., Diener am Laboratorium für reine und pharmazeutische Chemie. Steudle, E., Diener am Laboratorium für Elektrochemie und Technische Chemie. Hohl, F., Hilfsdiener am Laboratorium für reine und pharmazeutische Chemie (prov.). C. Lehrg'egenstände I. Mathematik und Mechanik. 1. Ebene und sphärische Trigonometrie. Im Winter 2 Stunden: Obersteuerrat Haller. 2. Trigonometrische Übungen. Im Winter für die Studierenden der ßauingonieurabteüimg 2, für die Studierenden der anderen Abteilungen 1 Stunde, im Sommer 2 Stunden: Oberstouerrat Haller. 3. Mathemalische Geographie. Im Sommer 2 Stunden Vortrag mit Übungen: Professor Dr. St üb ler. 4. Niedere Analysis. Im Winter 4 Stunden: Professor Dr. Stübler. • 5. Elemente der Differential- und Integralrechnung. Im Winter 4 Stunden Vortrag mit Übungen, priv.: Prof. Dr. Stübler. Die Vorlesung berücksichtigt besonders die Bedürfnisse der Studierenden der Ingenieurabteilungen und setzt bloss elementar- mathematische Vorkenntnisse voraus. 6. Höhere .Mathematik I. Im Sommer 3 Stunden Vortrag mit Übungen: Professor Dr. Faber. 7. Höhere Mathematik II. Im Winter 8 Stunden Vortrag mit Übungen: Professor Dr. Faber. 8. Höhere Mathematik 111. Im Sommer 2 Ständen Vortrag mit Übungen: Professor Dr. Faber. 9. Mathematisches Seminar. 1 Stunde: Professor Dr. Mehmke, 2 Stunden: „ „ Faber. 10. Funktionentheorie. S Stunden: Professor Dr. Wölf fing. Wird Jedes zweite Jahr vorgetragen, so 1911 12.