102 Studienplan für Gewerbelehrer. I. Hochbautechnische Richtung. Im ersten und zweiten Studienjahr deckt sich der Studienplan mit dem für die studie- renden Architekten (zu vgl. S. 74 des Programms; Unterstufe, erster Teil des Studiums.) Nach Schluß des vierten Studienjahrs wird die Staatsprüfung der Gewerbelehrer durch einen vom Kultministerium bestellten Prüfungsausschuß abgehalten. Die näheren Bestimmungen. über diese Prüfung sind im Kultministerialamtsblatt 1924 Nr. 17 veröffentlicht. Voraussetzungen für die Zulassung zur Staatsprüfung sind außer dem Besitz der deutschen Reichsangehörigkeit volle Hochschulreife, Ablegung des vorgesehenen Studiengangs an der Technischen Hochschule und der Nachweis einer einjährigen, nach besonderer Vorschrift durchgeführten Werkstatt- und Bau- platzpraxis, die zur Hälfte vor Ablegung der Diplom-Vorprüfung und in ihrem weiteren Teil möglichst bald in den Ferien abzuleisten ist. Oberstufe. Wöchentliche Stunden von. Zweiter Teil des Studiums. | mW _ im Sommer Verz,. n Übun- |. Übun- Nr. Drittes Jahr. gen: [Vortag non 167/68, Baugeschichte. ..-..2.1.00000000000000 179. Gebäudelehre II und Entwerfen ...:..... Seminatr re eee 169. Bauaufnahmen 0er ee 171: Freihandzeichnen +... re 173. Modellieren 20er 346/49. Kunstgeschichte ...................0.00. 235. Einführung in den Maschinenbau ....... 248. Maschinenkunde und Baumaschinen ..... 375. Nationalökonomie I 394. Gewerbliche Fachkunde ................ 367. Allgemeine Psychologie +............... 365/66. Angewandte Psychologie................ 386/88. Allgemeine Pädagogik ................. 389/91. Angewandte Unterrichtslehre ............ Viertes Jahr. 175. Modellieren 174. Aktzeichnen 2.0 248. Maschinenkunde und Baumaschinen. ..... 241. Werkzeugmaschinen -+..............0000. 278. Materialprüfungsanstalt ................ 370. Das Recht des gewerbl. Arbeitsvertrags ... 373. Einführung in das bürgerliche Recht ..... 374. Staats- und Verwaltungskunde........... 376. Nationalökonomie II ................... 395. Bilanzkunde mit Steuerbilanz ........... 393. Ornamentik 1/H. 0 394. Gewerbliche Fachkunde ................ 365/66. Angewandte Psychologie. ............... 368. Psychologisches Praktikum .............. 386/88. Allgemeine Pädagogik................... 389/91. Angewandte Unterrichtslehre ........... A Faden Sn Kant LEI a Fulsss FA Ca Fe Cm ma = = Ile SS SER Statt em | 392. Pädagogisches Seminar (Lehrproben) ..... I. Maschinenbautechnische Richtung. Im ersten und zweiten Studienjahr deckt sich der Studienplan mit dem für die studierenden Maschineningenieure (zu vgl. S. 95 und 96 des Programms). Nach Schluß des vierten Studienjahrs wird die Staatsprüfung der Gewerbelehrer durch einen vom Kultministerium bestellten Prüfungsausschuß abgehalten. Die näheren Bestimmungen über diese Prüfung sind im Kultministerialamtsblatt 1924 Nr. 17 veröffentlicht. Voraussetzungen für die Zulassung zur Staatsprüfung sind außer dem Besitz der deutschen Reichsangehörigkeit volle Hochschulreife, Ablegung des vorgesehenen Studiengangs an der Technischen Hochschule und der Nachweis einer einjährigen, nach besonderer Vorschrift durchgeführten Werkstatt- und Bau- platzpraxis, die zur Hälfte vor Ablegung der Diplom-Vorprüfung und in ihrem weiteren Teil möglichst bald in den Ferien abzuleisten ist. Vorl.- x : . Wöchentliche Stunden Vers, Fünftes Halbjahr (Winter). Vorbar Unutaen 246. Hebe- und Förderanlagen 1.-....0000e0 rennen eeeek 2 4 264. Dampfmaschinen H +: erraten 3 4 251. Verbrennungskraftmaschinen «.....0..000000000000000004 4 4 Konstruktionsübungen 242. Werkzeugmaschinen <-.........00r001 00040 weten 272, Kolbenpumpen und Kolbenkompressoren ........ 268. Dampfkesselfeuerungen +---..0.00000rr rer enertnne 269. Maschinenmessungen 1. .....0.0000000000 euere water 236. Fabrikorganisation A 374. Staats- und Verwaltungskunde .............00000000044 376, Nationalökonomie I. +0. 00er neue Hanne 194. Hochbaukunde für Ingenieure ........0.0..0.00000000044 394, Gewerbliche Fachkunde 2.0.0000 000 ee 367. Allgemeine Psychologie: -...0.10.0.000000r he rannte 365/66. Angewandte Psychologie... . 0400000444000 nern 386/88. Allgemeine Pädagogik. 2.20.0000 0 0 real Sechstes Halbjahr (Sommer). 247. Hebe- und Förderanlagen II..............000000000000 244. Dampfturbinen N N 277/79. Untersuchung der Konstruktionsmaterialien ............ 237. Rationelle Arbeitsverfahren ....1...0..0)i0r een 252. Verbrennungskraftmaschinen Il.............000000004 253. Verbrennungskraftmaschinenanlagen einschl. Gaserzeuger 266. Dampfkessel erraten 255.271. Übungen im Laboratorium für Verbrennungs- kraftmaschinen (Maschinenmessungen III) .......... —- Konstruktionsübungen 246. Hebe- und Förderanlagen...............00000r _ 267. Dampfimaschinen +. eek enter — 254. Verbrennungskraftmaschinen «...........00.0000004 -_—