Wöchentliche Smndenzahl Zeit Vortrag lübungen Statik A (Deininger) 1 Do 8—9 1 Do 9—10 Hiezu kommt noch: Wirtschasts- und Rechtskunde 4 - Maschinenkunde 2 - Elektrotechnik 2 - 5. Semester Statik A und Erddruck (Deininger) .... 1 — Fr 14—15 — 2 Fr 15—17 Statik B (Maier-Leibnitz) 2 - Di 8-10 Grundlagen desStahlbaus (Maier-Leibnitz) 1 - Di 14—15 Statik B und Grundlagen des Stahl- b a u s (Maier-Leibnitz) — 2 Di 15-17 Linienführung (Pirath) - 2 Mo 15-17 Eisenbahnbetrieb und Bahnhofanla- gen (Pirath) 3 — Mo 10—12 u. Di 11—12 Verkehrswesen (Pirath) 1 - Di 10-11 Tumnelbau (Pirath) 1 Mo 14-15 Erd- und Straßenbau (Neumann) .... 4 — Mi 10—12 Fr 8—10 7 2 Sa 8—10 Baubetriebswissenschaft (N.N.) . . . - 2 - Do 14—16 Verkehrswege und Wasserkraftanla- gen (Rothmund) 2 Mo 8—10 Flußbau, Wehr- und Talsperren (Rothmund) 1 Mi 8— 9 Gewässerkunde und Wasserwirtschaft (Rothmund) 1 Mi 9—10 Grundbau (Rothmund) 1 - Do 8— 9 Angewandte Hydraulik (Rothmund) . . . 1 — o T Wasserbau (Rothmund) — 2 Do 10—12 7. Semester Stundenplan nach Vereinba^^g • V. MaschinenEenreurwesen. • Technische Mechanik II (Grammel) .... 3 — Seminar 2 Technische Mechanik III (Grammel) .... 3 — Seminar 2 Höhere Dynamik sMassenausgleich der Brenn- kraftmaschinen) (Grammel) 2 Seminar 1 Maschinenmeßkunde (Stückle) 1 - Do 9—10 Grundlagen der W är mekraftmaschi- n e n (Riekert) 3 ~~ Zeit wird durch Anschlag be- Seminar 1 — ! kanntgegeben Dampfkessel und Dampfkesselfeuerun ­ gen (Stückle) 3 — ! Mo 8—10 Do 10—11 Wasserkraftmaschinen und Kreisel ­ pumpen (Braun) 2 — Seminar 1 — Wasserkraftanlagen (Braun) 2 j — Seminar 1 Ausgewählte Kapitel (Braun) ’ Zeit nach Vereinb. Meßmethoden (Braun) 1 - Konstruktionsübungen (Braun) - 4 Werkzeugmaschinen I (Ehrhardt) .... 2 — Mi 10-12 Seminar 1 Do 10—11 Konstruktions-Uebungen Zeit nach Vereinb. Einführung in den Maschinenbau II (Ehrhardt) 4 Di od. Do 14—18 Kraftfahrzeuge und deren Motoren I (Schmid) einschl. Seminar ! 3 — Mi 10—13 Konstruktions-Uebungen 1 — 4 Laboratoriums-Uebungen — 4 Kolbenkompressoren, Kolbenpumpen und Kältemaschinen H (Stückle) . . . 1 2 — Fr 8—10 4 Mo 14—18 Seminar 1 1 - Sa 10—11 Mechanische Technologie II (Meyer) . . . I 2 — Die Anzahl der Uebungsstunden wird noch be ­ kanntgegeben Wöchentliche Stundenzahl Zeit Vortrag! Übungen Industrielle Fertigung und Fabrik ­ betrieb l (Meyer) 2 Seminar 1 Konstruktions-Uebungen 4 Werkstoffprüfung (Ulrich) 1 2 Werkstoffkunde (Wellinger) Eisenbahnfahrzeuge (Bretschneider), Vortrag 2 2 und Seminar 3 — Sa 9—12 Maschinenteile I (Wewerka) Konstruktionsübungen zu Maschinen ­ 2 — Do 8—10 teile n (Wewerka) — 4 Di u. Do 14—18 Kraft- und Wärmewirtschaft (Wewerka) 2 - Mi 10—12 Dampfkraftmaschinen (Wewerka) nach Bedarf Konstruktionsübungen inDampfkraft- Maschinen (Wewerka) - 4 Di u. Fr 14—18 Uebungen im Maschinenlaborato ­ rium ir (Wewerka und Stückle) — 4 Di u. Fr 14—18 Uebungen im Maschinenlaborato ­ rium III (Wewerka und Stückle) - 4 Zeit nach Vereinb. Landwirtschaftliche Maschinen II (Fischer-Schlemm) 2 — Do 10—12 Konstruktionsübungen 4 1 Do nach Vereinb. Ausgewählte Kapitel des Landmaschi ­ nenbaus, Seminar mit praktischen Uebungen und Vorführungen (Fischer-Schlemm), honorarfrei — ' 1 Do 14—15 Anleitung zu Laboratoriumsarbeiten auf dem Landmaschinengebiet (Fischer-Schlemm) — 4 Zeit nach Vereinb. Getriebelehre (Maul) 2 _ Mi 11—13 — 1 Fr 17—18 Hebe-und Förderanlagen II (i. 23. Müller) 2 — Seminar 1 — j Konstruktionsllbungen zu Hebe- und Förderanlagen I und ll (i. V. Müller) 4 Kokereitechnikund Gaswrrtschaft (Payer) 2 I ' — Mi 11—13 Mechanische Technologie der Faser ­ stoffe (Kurtz) swird in Reutlingen in Form von Vorträgen, die jeweils am schwarzen Brett be ­ kanntgegeben werden, abgehalten) VI. Luftfahrttechutt. Bauelemente des Luftfahrzeuges II 2 _ 1 Mi 10—12 (Madelung) Seminar 1 — Mi 12—13 Luftfahrzeugtriebwerke I (Kamm) . . . 2 — Laboratoriums-Uebungen — 4 Konstr.-Uebungen — 4 Luftfahrzeugkonstruktion II (Petzold) . . 2 — Mo 10—12 Seminar 2 — Mo 14—16 Fliegerwaffentechnik I (v.Loßnitzer) . . ] abwechselnd 1 IV» - - Fr 14—17 Luftfahrzeugstatik I (Förster) . . . . J (Gasthörer nicht zugelassen) Grenzgebiete zwischen Motor und Flugzeug (Seyerle) 2 - Sa 10—12 Flugtechnische Strömungslehre II (Weinig) 2 — Di 10—12 Seminar 1 " Di 12—13 VII. Elektrotechnik. Theorie der veränderlichen Ströme (Emde) 2 — Di 11—12 u. Fr 10—11 Wechselstromtechnik n (Emde) 2 4 Zeit nach Vereinb. Elektrotechnische Meßtechnik II (Bauder) 2 — Mo 8—10 4 Zeit nach Vereinb. Grundlagen der Elektrotechnik (Bauder) 2 Sa (für Bauingenieure und Physikers — 9—11 Nachrichtentechnik I (Feldtkeller) - 4 Di 14—18 Nachrichtentechnik 11 (Feldtkeller) .... 2 - Do 8—10 Bausteine der Nachrichtentechnik 1 (Feldtkeller) — Zeit nach Vereinb. Einführung in die Elektrotechnik I (Feldtkeller) (für Maschinenbauer und Elektrikers 2 — Fr 8—10 2 Fr 14—16 Elektromaschinenbau II (Hetz) 3 — Di 8-10 Mi 10-11 3 Mo 14—17 1 Wöchentliche > Stundenzahl Sortrag lübungen - Zeit r Sondergebiete des Elektromaschinen ­ baues (Hetz) 2 4 Do Mo 8—10 14—18 Starkstrompraktikum II (Hetz) - 4 Fr 14—18 Elektrische Anlagen (Leonhard) 4 Do 14—18 Stromverbraucher (Leonhard) 2 - Do 8-10 Stromerzeugung (Leonhard) 2 — Mi 8—10 Weitere Vorlesungen nach Bedarf VIII. Wirtschafts., Rechts- und Staatswiffenschaften. Einführung in das bürgerliche Recht (Steidle) 3 - Mo Do 11-12 17—19 Staats- und Verwaltungskunde (Wahl) 2 - Fr 17-19 o. n. Vereinbarung Wirtschaftliches Rechnen, II. Teil (Feitel) — 1 Mo 16%—17 Bilanzen (mit Uebungen) (Fettel) 2 — Mo 17%—18% Kostenrechnung und Preispolitik (Fettel) 2 — Do 17%—18% Arbeitsrecht (Kallee) 1 — Di 17—18 > Sartre» Spille B-tri-b-lehre ) IX. Allgemein bildende Fächer. Ringvorlesungen, siehe besonderen Anschlag Sprachen Technisches Englisch (Dierlamm) — 2 Di u. Do 12—13 Englisch für Volkswirtschaftler (Dierlamm) 1 Mo 12—13 Englischer literarischer Kurs (Dierlamm) - 2 Fr 17—19 Uebungen im schriftlichen und münd- li^tzen Gebrauch der französischen SWkache, nebst ausgewählten Kapi-^ t ein ausderfranzösischenLiteratur-^ g e s ch i ch t e (Gaiser) 1 ©i n fA ru ng in die spanische Sprache^ (Ruszczynski) 1) 2 Fr 17—19 Technisches Italienisch (Bomno) (für wenig Geübtes - i Do 18—19 Italienische Lektüre (für Fortgeschrittenes (Bomno) - 1 Do 17—18 Geschichte, Literaturgeschichte, Kunst ­ geschichte Italienische Geschichte (Göring) 2 - ! Mo 17—19 Europäische Friedensschlüsse (Göring) . 2 - ! Zeit nach Vereinb. Deutsche Bildhauerkunst im späteren M i t t e l a l t e r (Schmitt) 2 — Di 17—19 Uebungen imAnschlußandieVorlesung shonorarfreis (Schmitt) - 1 1 Mi 18—19 Geographie Die Neuordnung Europas — Staaten, Völ ­ ker, Grenzen — mit anfchl. Uebungen (Rüdiger) 2 - Sonstiges Flugmeteorologie II (Findeifen), 14tägig. . 2 - Uebungen zur angemessenen Pflege des Sprechens und der Sprache: Atmung, Stimmbehandlung, Aus ­ sprache. Vortrag an Hand ausge ­ wählter Prosa und Dichtung (Deipser) * Einführung in die deutsche Kurzschrift (Buhlmann) - 2 1 Mo 17—19 Leibesübungen (Schmid) Pflichtleibesübungen: Mi 14—18 Uhr I ) Hallensport bzw. Schießer Sa 8—12 Uhr I 1 Freiwilliger Sport: Nach Vereinbarung.