49 F. Akademische Auslandstelle Stuttgart Seestr. 12. Fernsprecher 99! II. N.A. 2332 Anschlagbrett: I. Stork. Aller Bau. Vorsitzender: 'Professor Dr.-Sng. P. S ckmitlhenne r. Veiler der Itzrikbäslsftelle: eand. arch. W. Frieling. Die Akademische Auslandstelle vermittelt reichsdemscken Studemen und Studentinnen Studienplätze an ausländischen Hochschule» sür die Dauer eines Lrudienjabres. Der Auslausch gewäbn freie Dohmm- und Verpflegung, sowie Gcbührcnerlast. sodaß nur Reise- und Taschengeld aus eigener» Mitteln bestritten werden müssen. Der Sludienaustausch besteht nach satl allen Ländern der Erde. Voraussetzung sind für den Auslausch gure Kenntnisse der Sprache des bt> treffenden Landes. Neben diesem Sludienaustausch besteht der Praklikanlcnaus'ausch nach fast allen Landern Europas. Dieter Auslausch find« stall wahrend der Sommer. semeücr-Ferien und dauerl 3 Monate. In allen Vermittlungen der Studienplätze in» Ausland erteilt die Akad. 'Auslandsstelle Auskunft. Den Ausländern, die an der Deckn. Hochschule studieren, steht die Aus- landsstclle mit dem Deutsch Akademischen Ausländer-Club jederzeit zur Ver fügung. 'Alle 'Ausländer werden gebeten, sich vor der Einschreibung an der Technischen Hochschule bei der Auslandsstelle zu melden. Sie vermittelt den ausländischen Silidierenden Ferienkurse an fast allen deutschen Hochschulen und Universitäten. G. Vorlesungen und Übungen mit möglichst vollständiger Stundenangab« sür die einzelnen Facher I. Fakultät sür Naturwissenschaften und Ergänzungöfa'cher I. Abteilung sür Malbematik und Pbvsik Matbemalik: 4>»nr-g ud»»««,, Höhere Mathematik l (nach Bedarf) <1. Sem.) Zeit wird später festgesetzt Hödere Mathematik N 3 2 Böget ,2. Sem.» Zeit wird später festgesetzt 2 2 Schönhardl Algebra (für Mathematiker) Zeit nach Vereinbarung 3 1 Schönhardt Höhere Mathematik III (nach Bedarf) (3. Sem.) Zeit wird später testgclent 2 2 Pstitter HSbere Ma.demattk IV (4. Sem.) Zeit wird, später festgesetzt Kugel, und Zylinder-Funktionen (für Maibemaiiker. Pbyiiker und 2nqe. nicurc) Zeit wird später festgesetzt 2 1 Pfeiffer 3 Vogel Darstellende Geometrie A, 1. teil (für Bauingenieure) (1. Sem.» Zeit wird spater festgesetzt 2 I Baier Dar,keilende Geometrie B mach Bedarf, (für Maschinen, und Luslsahrtinge. nieure) <2. Sein., Zeit wird später festgesetzt Darstellende und prosekiwe Geometrie — 2 Baicr I. ?c«I (für Vkrmeisunqvmgenikure, (!. Sem.) Zei> wird später festgesetzt . . . Differentialgeometrie . 2 2 Baier (für Bermetfungoingenieure) (3. Sem.) Jett wird später festgesetzt 2 1 Baier