Ausser diesen wurden an wichtigeren Bauwerken erstellt: 1) Viadukt über die Wolframsstrasse, Steigung 1:60, mit 15,757 Meter normaler und 16,85 Meter schräger Lichtweite, 18,07 Meter Stützweite und Fachwerksträgern, 2,02 Meter hoch, 2,70 Meter Abstand von Mitte zu Mitte. Fahrbahn zwischen den Trägern. 2) Kriegsbergtunnel, zweispurig, in einer Steigung von 1:52 und teilweise in einer Kurve von 500 Meter Radius. Der Tunnel ist 578,9 Meter lang, 6,2 Meter hoch, 7,83 Meter weit, Gewölbe mit 4,10 Meter Radius. Durch Gipsmergel, nach dem engl. System. 3) Station Hasenberg. Mit 626 Meter Länge und 90 Meter grösster Breite. Daselbst sind erstellt: ein provisor. Verwaltungsgebäude . 48,0 Meter lang, 10,4 Meter breit, ein Dienstwohngebäude .... 13,6 „ „ 8,6 „ „ 4) Hasenbergtunnel; derselbe liegt in einer Kurve von 400 Meter Radius und einer Steigung 1:100. Der Tunnel ist 258,0 Meter lang, bis Scheitel 6,2 Meter hoch, am Boden 7,83 Meter weit, Gewölbe mit 4,10 Meter Radius. Durch bunten Keuper ­ mergel, nach engl. System. 5) Nesenbachthalviadukt, zwischen Hasenberg und Vaihingen, mit 2 Ort- und 2 Mittelpfeilern, 3 Oeffnungen, die beiden äusseren Oeffnungen mit 30,60 Meter Stützweite und 28,2 Meter Lichtweite, die mittlere Oeffnung mit 37,4 Meter Stütz ­ weite und 34,88 Meter Lichtweite, überbrückt mit 3,40 Meter hohen Fachwerks ­ trägern; dieselben sind 2,42 Meter von Mitte zu Mitte entfernt. Fahrbahn zwischen den Trägern. 6) Station Vaihingen auf den Fildern. Dieselbe ist 597,0 Meter lang bei 66,0 Meter grösster Breite. Erstellt sind daselbst: ein Verwaltungsgebäude .... 26,0 Meter lang, 10,5 Meter breit, ein Güterschuppen 20,0 „ „ 10,0 „ „ 7) Berghautunnel, zwischen Vaihingen und Böblingen, in einer Steigung von 1:100, zweispurig; derselbe ist 200,0 Meter lang, am Boden 7,83 Meter weit, mit Ge ­ wölbe von 4,10 Meter Radius, bis Scheitel 6,20 Meter hoch. Durch Stubensandstein, nach dem engl. System. 8) Kaufwaldtunnel, zwischen Vaihingen und Böblingen, in einer Steigung von 1:100; derselbe ist 150,0 Meter lang, 7,756 resp. 8,20 Meter weit, 6,20 Meter hoch, mit 4,1 Meter Radius. Durch Stubensandstein, nach dem engl. System. 9) Bahnhof Böblingen. Mit 732 Meter Länge und 81,0 Meter grösster Breite. Daselbst sind erstellt: ein Verwaltungsgebäude .... 30,0 Meter lang, 12,9 Meter breit, ein Güterschuppen 34,0 „ „ 12,50 „ eine Lokomotivremise .... 18,0 „ „ 6,5 „ „ 10) Würmviadukt, mit 3 Oeffnungen von 27,0 Meter Lichtweite und 28,35 Meter Stützweite und 3,2 Meter hohen Fachwerksträgern, mit 2,0 Meter Entfernung von Mitte zu Mitte. Fahrbahn oben. n) Bahnhof Herrenberg. Mit 605,0 Meter Länge und 60,0 Meter grösster Breite. Erstellt sind daselbst: ein Verwaltungsgebäude. . . . 27,0 Meter lang, 11,4 Meter breit, ein Güterschuppen 25,0 „ „ 12,5 „