5 asiate“, bereit, den Schluß vor trag zu übernehmen, der zugleich die geschichtlichen Zusammenhänge klarzulegen hatte. Im ganzen gibt der Ausschuß der Hoffnung Ausdruck, daß auch dieser Band mit den drei Vorträgen ein abgerundetes Bild der Ver ­ hältnisse gibt und dem Verständnis der Ereignisse dient, obwohl manches durch die inzwischen eingetretenen Veränderungen schon wieder überholt ist. Immerhin konnten bis zur Drucklegung einige wichtige Dinge ergänzt werden; so sind namentlich die politischen Gestaltungen der neueren Zeit noch berücksichtigt worden. — Um die Weiterverfolgung der Fragen zu erleichtern, ist dem Ganzen außerdem wiederum ein besonderer bibliographischer Abschnitt nachträglich beigegeben worden. — Die Drucklegung der Vorträge ist diesmal wieder zunächst den Spenden der Vereinigung der Freunde der Technischen Hochschule zu danken, zu denen sich dann noch drei Beiträge aus den Kreisen der württembergischen, aber auch der außerwürttembergischen In ­ dustrie gesellt haben. Der Ausschuß darf gerade darin wiederum ein Zeichen der Anerkennung für die Durchführung der Kurse er ­ blicken. Der Vereinigung sowie den betreffenden Spendern sei auch an dieser Stelle namens des Ausschusses für die freundliche Förderung der Drucklegung herzlich gedankt, ebenso Sr. Magnifizenz, Herrn Professor W e t z e 1. Stuttgart, im Frühsommer 1933. Prof. Dr. Wunderlich, Vorsitzender des Ausschusses für auslandkundliche und ausland ­ deutsche Veranstaltungen der Technischen Hochschule.