Ortsverzeichnis 551 Handwerker Hochzeitsordnung 158, 16 . 159. 177, 18 . 178 A. 1. 204, 18 u. A. 4 (450/); Handwerker-Strafordnung 159 A. 5; Beeinträchtigung ihres Wohlstandes durch Übersetzung der einzelnen Innungen 178 A. 1; Be ­ schwerde des Rates wegen unüber ­ legter und liederlicher Heiraten von Handwerkern 178 A. 1; übergroßer Zudrang von Handwerkern zum Al ­ mosen und den Spitälern 178 A. 1. Haunstetterstraße 67 A. 5. Hauptleute der Stadt, die 30/. 32, 8 . 33,°". 34, 1 - 9 . 37/. 458,".—Haupt ­ leute im RK. 423, 16 . 426, 33 * 23 . 435, 9 . 436, 2 . 458,". Hauptstatt, Hoptstat (für Enthauptun ­ gen) 145, 3 237, 32 . 407, 1 u. A. 1. Hausknappen (Weber) 175 A. 2. Hebamme bei Wiedertäufern 180 A. 2. Hebenstreit, Wolfgang — sein Haus 360,". Henker, der 347,". 348 A. 3. 350. 370 A. 1; siehe auch unter Nachrichter, Stoltz Veit (RR.), Züchtiger. Herdtgasse 222 A. 2. 453,". Herren (Geschlechter, Patrizier) 35 A.4. 60,". 150,". 223, 2 u. A. 1. 368/‘ 3 * 36,38 . 370, 371, 3 394 A. 1. 415 mit Var. a u. A. 3. 459, 8 u. A. 2. Herrenhof, der bei St. Moritz 40,6. Herrenstube, Bürgerstube —Gebäude: 125,". 150 u.A. 3 (Absicht, die Stube abzubrechen und wieder auf ­ zubauen). 114 A. 3. 173, 3 (Rauf- Händel aus der Stube) 223, 7 u. A. 1 (Abbruch der Stube). 372, 3 . 426, 3 «. 459, 8 u. A. 2 (Abbruch und Wieder ­ aufbau). — Gesellschaft 35 A. 4. 114 A.3. 150, 33 . 237, 3 °. 238, 38 . 415 Var. a. 459 u. A. 2. — Stuben ­ meister, die 35, 33 u. A. 4. 150, 32 ; Zwanziger der Stube 35 A. 4; Stubenknecht 47/°'". 150,", 459/; Stubenzettel 35 A. 4. Hettenbach, der 207 A. 4. Heumarkt 391, 5 . Hexen, Unholde und Zauberer 225 u. Ä. 2 u. 3. 231, 3 u. A. 1. Hinrichtungen, aufsehenerregende96, 38 . 145, 3 (448/ 9 ). 154, 8 . 158, 38 203, 33 226, 10 (460, 7 ). 226, 33 (461, 3 ). 332,°. 348 A. 2. 351, 13 370, 8 . 456, 18 Hispanien, Hispanier siehe Spanien, Spanier. Hochgericht 227 A. 2. 237, 22 ; siehe auch Galgen. Hochzeiten, große, und Kindstausen (Hans Fugger) 44, 38 . (Katharina Fugger) 407,°. (Taufe Adalbertas, einer Tochter Hans Jakob Fuggers), 71,°. Hochzeitsherren 204 A. 4. Hoher Weg (beim Dom) 359, 32 . Hücker 93, 3 u. A. 1. 148, 33 . 151, 3 u. A. 1. 346 A. 2; Huckerzunft-Rats- wähl 1548 346 A. 2. — Die Hucke 93 A. 1. 147,". Hundsgraben, der 442, 38 u. A. 1. St. Jakob(-Spital) Armenverpfle ­ gungsstation 174,". 175, 3 . Jakobertor 184, 2 . 326, 23 ; Sägmühle davor 184, 3 . Jakober Vorstadt 217, 32 . 331 A. 1. 394,°; Schenke zum Goldenen Engel daselbst 217, 32 Jakobsplatz 242, 21 . 424, 21 . Johanniskirche bei dem Eichenloh 326 A. 1. Judenkirchhof 237 A. 5; Befestigung daselbst 406 A. 2. 407 A. 1. Jungfrau, die bereit ist, einem zum Tode Verurteilten durch Verheira ­ tung mit ihm das Leben zu retten, 154 A. 2. Landsknechte, einzelne und gartende Gruppen 39, 32 . 97, 3 °. 125, 33 . 146/. 173, 38 . 227 A. 2. 331/ (Landsknecht- aufstand). 331 u. A. 1. Landsknecht-Regimentsgericht 427,°. Ledererzunft-Ratswahl 1548 346 A. 2. Loder, die — Ratswahl 1548 346 A. 2; ihr Gewölb im Rathaus ebenda. Luginsland (Turm) 401 A. 3. 406, 32 u. A. 2; Graben daselbst 406, 32 . Malerhandwerk — Bittschrift für einen zum Tod verurteilten Gesellen 154 A. 2. Mangmeister im Schuhgäßlein 411, 8 Marterbühne (Richtstätte) auf dem Perlach 332/«. Martersäule (Richtstätte) beim Weber ­ haus 332/°. Mauermühle 202, 3 . Mehlwage 109/ u. A. 1. Mehrer der Gesellschaft (der Herren. stube>35 A. 4. 60, 38 368, 23 . 369 A. 1. 371 u. A. 1. 415/° u. Var. a. u. A. 3. Messerschmiede 125/°. Metzge, obere 142,°. Metzger 104. 130. 2 146/. 151 A. 1. 160/. 164/ u. A. 3. 218/ u. A. 1. 346 A. 2. 453/ 3 . 463 u. A. 1; bratt- fleschmetzger 104/; pratfleschmetzker