Technische Hochschule Stuttgart. E 3 Jahresbericht für die Studienjahre 1913/19. I. Personalveränderungen. Zum Rektor der Technischen Hochschule waren ernannt: für das Studienjahr 1913/14 Professor Bantlin; für die Studienjahre 1914/15, 1915/16 und 1916/17 Professor Dr, Sauer; für.die Studienjahre 1917/18 und 1918/19 Professor Oberbaurat Kübler. Ordentliche Professoren. Ihre Versetzung in den Ruhestand haben nachgesucht und erhalten : der ordentliche Professor für Chemie Dr. v. Hell auf 1. Oktober 1914 unter Verleihung des Kommenturkreuzes IT, Klasse des Friedrichs- ordens; der ordentliche Professor für Ingenieurmechanik Dr. J. v. Weyrauch auf 1. Oktober 1915 (gestorben am 13. Februar 1917) unter Ver- leihung des Kommenturkreuzes des Ordens der. Württ. Krone; die nachgesuchte Dienstentlassung wurde bewilligt auf 1. Oktober 1914 dem ordentlichen Professor für Maschinenzeichnen und Pumpen H. Berg unter Verleihung des Ritterkreuzes des Ordens der Wiirtt, Krone. Gestorben sind: am 22. Februar 1914 der ordentliche Professor fiir deutsche Literatur, Asthetik und Redetibungen Dr. O. Harnack; am 22, Mai 1918 der ordentliche Professor für Baukonstruktionslehre und Baukostenberechnung Oberbaurat F. Gebhardt. Neu berufen wurden im Jahre 1914: auf die ordentliche Professur fiir deutsche Literatur, Asthetik und Redeiibungen Dr. Theodor Meyer, Rektor am Gymnasium in Ulm a. D.;